Ein Ausflug in die Stadt Bern! Zwischen Bären und Bundeshaus, Zytglogge und Aare gibt es in der historischen Stadt viel zu entdecken. 

Die schönsten Seiten von Bern

Bern – ein Bummel durch die Zähringerstadt

Bern Stadtbesichtigung

© Switzerland Tourism / swiss-image.ch, Jan Geerk

Ein Bummel durch die malerische historische Altstadt von Bern ist alleine schon den Ausflug wert. Vom Bahnhof her geht es durch die Lauben – die gedeckten Trottoirs der Stadt – vorbei an den historischen Wahrzeichen bis hinunter zum BärenPark an der Aare. Unterwegs lohnen sich eine Führung durch das Bundeshaus, ein Stopp beim berühmten Uhrenturm Zytglogge und der Aufstieg auf den Turm des Münsters für eine grossartige Sicht auf die ganze Stadt. Um gar nichts zu verpassen, machen Sie am besten bei einer Stadtführung mit!

Berner Ausflüge in die Natur

Bern BärenPark

© Bern Tourismus, Schneeberger

Trotz Urbanität – Natur wird in Bern ganz gross geschrieben, denn schliesslich fliesst die behäbige Aare mitten durch die Stadt, und die grüne Umgebung ist wenige Schritte entfernt. Der Hausberg der Berner*innen ist der Gurten, ein tolles Ausflugsziel für Familien mit Spielplatz, Restaurant, Sternwarte und viel Platz. Im Sommer wird auf dem Gurten gerodelt, im Winter geschlittelt.

Sonntags – und auch sonst – spazieren die Berner*innen entlang der Aare und besuchen die Bären Björk, Finn und Ursina im BärenPark und Mischa und Mascha im Tierpark Dählhölzli. Auch der Botanische Garten und das Pro Natura Zentrum Eichholz liegen an der Aare und bieten wunderschöne Plätzchen zum erholsamen Verweilen.

Radwandern Bern – Zeit zum Erfahren

Sagenroute Gantrisch

© Bern Welcome

Mit dem E-Bike oder einem Velo sind Sie mit wenigen Pedaltritten von der Stadt mitten in der Natur! Rund um Bern locken die ersten szenischen Radwanderrouten der Schweiz zu einem inspirierenden und genussvollen Ausflug auf dem E-Bike. Die Radwanderroute 888 Grünes Band Bern verbindet die Gemeinden und Grünflächen rund um Bern. Auf der Rundtour erfahren Wissensdurstige an acht Erlebnisorten mehr über die umliegende Natur und Landwirtschaft. Alle, die lieber die Aussicht auf das Seeland, die Berge und die Stadt Bern geniessen, sind auf der 890 Fernsichtroute Frienisberg goldrichtig. Das Highlight dieser Rundtour ist der Chutzenturm mit Blick auf die halbe Schweiz. Die Sagenroute Gantrisch führt auf den Spuren von lokalen Geschichten und Mythen durch den wildromantischen Naturpark Gantrisch. Bei der Klosterruine Rüeggisberg hören und lesen Sie die Sage des kopflosen Mönchs. Die neueste Errungenschaft auf den spannenden E-Bike-Trails ist die Zeitschlaufe Laupen, die auf den Spuren der Zeit selbst durch die malerische Landschaft führt.

Der Swiss Bike Park in Oberried bei Bern ist ein abwechslungsreicher und abenteuerlicher Tummelplatz für alle Velofans. Auf den verschiedenen Erlebnistrails mit zahlreichen Elementen feilen Anfänger und Experten an ihren Bikeskills. Spiel und Spass stehen dabei immer im Vordergrund!

Grüner Aare-Spaziergang

Aare bei Bern

© Switzerland Tourism / Martin Maegli

Wie wäre es mit einem Spaziergang entlang der Aare? Vom dichten Dschungel des Botanischen Gartens am Uferweg zum Altenberg, BärenPark und schliesslich via Marzili zur idyllischen Parkanlage Elfenau – der Grüne Aare-Spaziergang ist ein abwechslungsreiche Art Bern zu Fuss zu entdecken. Alle die dabei im Sommer gerne in die Aare springen sollten die nötigen Sicherheitshinweise der Stadt Bern beachten. Wussten Sie, dass die Freibäder in Bern kostenlos sind? Ob im Marzilibad, Lorrainebad, Muribad, Freibad Weyermannshaus oder Flussbad Eichholz – ein sommerlicher Besuch in Bern ist immer erfrischend.

Auch im Winter geht Baden in Bern: das Bernaqua Erlebnisbad punktet mit tollen Rutschen, Flussbad, Sprudelbad, Fitnesscenter, römisch-irischem Bad und vielem mehr! Im Hammam und Spa Oktogon sind dagegen Badefreuden angesagt.

Eine Stadt für Wissensdurstige – die besten Museen in Bern

Zentrum Paul Klee Bern

Bern ist auch Museumsstadt – keine Sorge also vor Regenwetter! Im Museumsquartier herrscht die Qual der Wahl: das Museum für Kommunikation (2019 ausgezeichnet mit dem renommierten Council of Europe Museum Prize), das Naturhistorische Museum, das Bernische Historische Museum und das Alpine Museum der Schweiz liegen gleich nebeneinander und sind allesamt wärmstens zu empfehlen. Kunstfreunde zieht es in die Kunsthalle, in das Kunstmuseum Bern oder in das Zentrum Paul Klee mit seiner spektakulären Architektur. Wo einst Einstein lebte, kann im Einstein Haus das ehemalige Quartier des Wissenschaftlers besichtigt werden. Ein abwechslungsreicher Ausflug etwas aus der Stadt hinaus kann mit einem Besuch im Sensorium Rüttihubelbad verbunden werden.

Tolle Kinderaktivitäten in Bern

Ropetech Seilpark Bern

© Ropetech

Kinder sind in Bern herzlich willkommen! Wie wäre es mit einem Stopp auf dem Längmuur Spielplatz oder, bei schlechtem Wetter, auf dem Indoor-Spielplatz bimano kids? Etwas ältere Kinder toben sich auf den Trampolinen im unik playground aus oder klettern durch den Ropetech Seilpark in Bern. 

Der Foxtrail Bern ist eine tolle Gelegenheit, die Stadt Bern auf eine spielerische Art und Weise kennenzulernen. Und noch ein kleiner Geheimtipp: Wie wäre es mit einem Spaziergang mit Alpakas auf dem Gurten? Gross und Klein werden von den sensiblen und neugierigen Tieren begeistert sein!

Die schönsten Events in Bern

Zibelemärit Bern

© Switzerland Tourism / swiss-image.ch, Freshfocus, Urs Lindt

In Bern ist viel los! Angefangen mit der beliebten Museumsnacht im März und der grossen Frühlingsmesse, der BEA, im April oder Mai, geht es weiter zu den musikalischen Höhepunkten des Gurtenfestivals und des Strassenmusikfestivals Buskers im Sommer. Im Herbst ist Trubel angesagt am traditionellen Zibelemärit; in der Adventszeit kommt an den Berner Weihnachtsmärkten besinnliche Stimmung auf.

Viel Genuss in Bern

Raclette Bern

© Bern Welcome

Neben dem Zwiebelkuchen am Zibelemärit ist in Bern das ganze Jahr über viel Genuss abzuholen. Im Sommer lohnt sich ein Spaziergang entlang der Aare zum Fähribeizli Muri oder zum Gartenrestaurant Zehendermätteli. Im Winter sind eine Fahrt in der Fondue-Rikscha oder ein Raclette-Spaziergang nicht zu überbieten. Die Stadt in ihrer ganzen kulinarischen Breite erleben Sie auf einem kulinarischen Rundgang mit Taste my Swiss City.

Kulinarische Ausflugsziele rund um Bern sind die Emmentaler Schaukäserei und das Kambly Erlebnis, beide im malerischen Emmental gelegen. Da gibt es nicht nur allerhand Feines zu probieren, sondern auch viel Wissenswertes zu erfahren.

Alles dran an der Stadt Bern – Shopping und Übernachtungen

Erlebniscenter Westside Bern Bernaqua

Preisbewusste Familien übernachten in Bern gerne in der Jugendherberge oder im Camping Eichholz. Beide Lokalitäten sind nahe an der Stadt und direkt an der Aare gelegen.

Das Erlebniscenter Westside bietet den Rundum-Service mit viel Shopping, einem Pathé-Kino, einem Holiday Inn Hotel und dem Erlebnisbad Bernaqua.

Kommentar 2.9