Das Schweizer Freizeitportal für die ganze Familie
  • In Zusammenarbeit mit
  • Logo MySwitzerland
  • Logo Swiss Milk
REGION | Destinationen | Bern | BERN

Bern

Bundeshauptstadt. Der Kanton Bern ist zwar nicht ganz so bevölkerungsstark wie Zürich, flächenmässig ein wenig kleiner als Graubünden und das Matterhorn im Wallis mag den Eiger an Berühmtheit noch übertrumpfen, aber das touristische Angebot dieser Region ist so vielfältig, dass es den Rahmen dieses Artikels zu sprengen droht. Beginnen wir mit der Bundeshauptstadt Bern mit ihrer von der UNESCO ins Weltkulturerbe aufgenommenen Altstadt. Die mittelalterliche Atmosphäre mit zahlreichen Brunnen, barocken Sandsteinfassaden, Gassen und historischen Türmen wie dem faszinierenden Zytglogge ist einmalig. 6 km Lauben, von Arkaden überdeckte Gassen, laden zum längten geschützten Shopping-Bummel Europas ein. In den Kellergewölben verstecken sich aber nicht nur Boutiquen, sondern auch Cafés, Bars und Kleinkunstbühnen, welche Touristen wie auch Einheimische anziehen. Überhaupt lässt sich die Innenstadt trotz öffentlichem Verkehr am besten zu Fuss entdecken. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Bärengraben. Nur ein paar Schritte neben dem Hauptbahnhof erhebt sich das Bundeshaus, Sitz der Landesregierung, über die Stadt. Meist stehen die Türen des Parlamentsgebäudes Besuchern offen. Den schönsten Ausblick über die Stadt bietet der 101 m hohe Münsterturm. Steil fallen die ehemaligen Befestigungen der Stadt zur Aare hinab, welche sich durch die Stadt windet. Geübte Schwimmer springen im Sommer beim Marzilibad in den Fluss und lassen sich mit Blick aufs Bundeshaus treiben. Ebenfalls am Flusslauf liegen der Botanische Garten, der Tierpark Dählhölzli und das alte Stadtviertel der Matte. Jeweils am vierten Montag im November lockt der berühmte Zibelemärit ganze Heerscharen von Besuchern in die Stadt. Auf den Plätzen der Innenstadt finden regelmässig auch kleinere Wochenmärkte statt.

Museen und Kultur. Das Zentrum Paul Klee beherbergt die weltweit umfassendste Sammlung von Werken des Künstlers. Weitere wichtige Institutionen sind das Historische Museum, das Kunstmuseum, das Schweizerische Alpine Museum und nicht zuletzt das Museum für Kommunikation. All diese Museen haben auch speziell auf Kinder und Familien ausgerichtete Programme und Aktivitäten zu bieten. Das Albert Einstein Haus erinnert daran, dass der berühmte Physiker zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Bern gewohnt hat. Das Gurtenfestival, welches auf dem Berner Hausberg stattfindet, ist ein alljährliches Grossereignis. Das Jazzfestival Bern hat sich zu einem Kulturereignis von Weltruf gemausert, und auch das Strassenfestival Busker Bern im August bieten ein internationales Programm.

James Bond und Bollywood. Wer kennt sie nicht: die Eiger-Nordwand mit Mönch und Jungfrau, die Jungfraujoch-Bahn, das Schilthorn, der berühmte Schauplatz des James-Bond-Films On Her Majesty’s Secret Service , wo jetzt jährlich bis zu 50 Bollywood-Filme gedreht werden, den Emmentaler Käse,  die Lauberhorn-Abfahrt, die Skiorte Wengen, Mürren und Gstaad oder den Tourismusmagnet Interlaken zwischen Thuner- und Brienzersee? Das sind alles klingende Namen. Daneben gibt es aber unzählige weitere Sehenswürdigkeiten zu entdecken. So zum Beispiel die Trümmelbachfälle im Lauterbrunnental, die grössten, unterirdischen Wasserfälle Europas, die Aare-Schlucht und Reichenbachfälle in Meiringen, Berns Grand-Canyon, oder die Sommerrodelbahn von der Pfingstegg nach Grindelwald, wo Sie mit bis zu 40 km/h in die Tiefe rauschen. Für sportliche Naturen bietet sich die Lötschbergtour an, ein Veloweg, der von Kandersteg vorbei am idyllischen Blausee bis an den Thunersee führt. Der Eiger-Trail führt Sie direkt an die berüchtigte Nordwand, dem (Alb-)Traum so vieler Alpinisten aus aller Welt. Haben Sie Lust auf Trottinett-Abenteuer hoch über den Gestaden des Thunersees? Mit Luftseilbahn erreichen Sie bequem das Niederhorn, und von dort haben Sie die Wahl, entweder auf der Diretissima-Route (6 km) oder der Flanierama (12 km) Richtung Beatenberg  zu sausen. Vielleicht haben Sie eher Lust auf eine Kanufahrt auf dem Schiffenensee oder einen Besuch auf der Petersinsel, diese 5 km lange Halbinsel im Bieler See ist autofreies Naturschutzgebiet. Falls Sie aber auf Nervenkitzel aus sind, sollten Sie sich für die Aktivität First-Flieger ob Grindelwald interessieren: sicher angegurtet, können bis zu vier Passagiere parallel an mastenlosen Drahtseilen in 45 Sekunden die 800 m lange Strecke von First nach Schreckfeld (!) «hinunterfliegen».

Kinder- und familienfreundliche Attraktionen. Für Familien mit Kindern gibt es im Kanton Bern ganz speziell viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Allen voran ist hier das Freilichtmuseum Ballenberg bei Brienz herauszuheben, wo Sie in wunderschönem Gelände durch die Jahrhunderte spazieren und über 100 im Originalzustand wieder aufgebaute Schweizer Gebäude aus allen Landesteilen bewundern können. Weiter werden hier auch alte Handwerke wie Korbflechten oder Schmieden demonstriert, und über 250 Bauernhoftiere laden zum Streicheln ein. Das Schloss Oberhofen am Thunersee ist ein Museum der ganz speziellen Art: Es erlaubt einen Einblick in Bernische Wohnkultur vom 16. bis 19. Jahrhundert, mit einem speziellen Augenmerk für Spielzeuge der verschiedenen Epochen. Ein ganz besonderes Ereignis für Familien mit Kindern ist das Spielzeugmuseum in Thun. Hier dürfen die Besucher nicht nur betrachten, sondern die Spiele auch gerade selbst ausprobieren. Falls Sie Eltern von Jugendlichen sind, die schon lange einmal wissen wollten, wie eigentlich Elektrizität hergestellt wird, so sollten Sie unbedingt einen Besuch im Kraftwerk Grimselwelt in Innertkirchen in Betracht ziehen. Besonders bei den Kleinen beliebt sind der Muggestutz-Zwergenweg in Meiringen-Hasliberg und auch der Murmelipark auf dem Betelberg im Simmental. Beim Kambly-Erlebnis in der berühmten Biscuit-Fabrik in Trubschachen im Emmental kommen Schleckmäuler aller Generationen auf ihre Rechnung.

Ihre Aktivität finden

Bern

Beachten Sie diese Inhalte

Danke für Ihre Bewertung!