Historische Altstadt in Bern

Mein Favorit

SBB-Bahnhof Bern

Berns Altstadt, umgeben von der Aarenschlaufe mit Blick auf das herrliche Alpenpanorama, ist weltberühmt. Es ist also kein Wunder, dass sie 1983 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Die "Zytglogge" (Zeitglockenturm) ist eines der Wahrzeichen der Hauptstadt. Seit 1530 schlägt die astronomische Kalenderuhr mit ihrem Spielwerk die Stunden. Die Kramgasse, die schönen Brunnen und die barocken Hausfassaden sind eine Augenweide. Und in Bern war und ist auch immer etwas los. Die Stadt trägt den Titel "schönste Blumenstadt Europas", ist Geburtsort von Einsteins Relativitätstheorie, Wiege der Toblerone-Schokolade und Standort der grössten Paul-Klee-Sammlung der Welt.

Berner Lauben und Einstein-Haus

Eine Besonderheit Berns bilden die sechs Kilometer langen Laubengänge (Arkaden),  Europas längste, überdachte Einkaufspromenade. Rund 200 Ladengeschäfte, mehrere Kellertheater, ein Kellerkino, das Konservatorium mit seinen Konzert-Aufführungen sowie Restaurants und Bars bringen leben in die Altstadt. Das Einstein-Haus, in dem der geniale Physiker von 1903 bis 1905 wohnte, ist öffentlich zugänglich.

Berns Altstadt entdecken: Trottinett oder iPod?

Es gibt verschiedene Arten, Berns Altstadt zu entdecken. Eine Möglichkeit sind die öffentlichen Stadtführungen durch Bern, organisiert von Bern Tourismus. Die Zytglogge kann in einem separaten Rundgang besichtigt werden. Sportliche nehmen etwa an der "Trottinett City Tour" teil. Wer seine Ruhe haben will, dem sei der Stadt-Spaziergang mit einem iPod-Audio-Guide empfohlen.

Historische Altstadt in Bern

Bahnhofplatz 10a
Tourist Information

3000 Bern
Telefon: 031 328 12 12
www.bern.com/de/index.cfm

Öffnungszeiten

Attraktive Freizeitangebote während des ganzen Jahres

Preise

Gratis

ancre formulaire review

Historische Altstadt in Bern

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!