Das Schweizer Freizeitportal für die ganze Familie
  • In Zusammenarbeit mit
  • Logo MySwitzerland
  • Logo Swiss Milk
REGION | Destinationen | Biel/Bienne | BERN

Berner Jura

Ein wichtiges regionales Verkehrsmittel ist die Jura-Bahn (chemins de fer du Jura). Die Bahngesellschaft lockt ihre Gäste mit einem Abenteuerprogramm, das Highlight ist sicher der Bahnüberfall in echter Wildwestmanier. Weitere Adrenalinschübe garantieren die sechs Parcours im Aventure Jura Parc in Reubeuvelier. Wer lieber auf dem Boden bleibt, probiert den 2 km langen Barfusspfad aus. Eine Perle des Berner Juras ist der Parc du Chasseral rund um den Aussichtsberg Chasseral. Viele Landwirte im Park bieten regionale Produkte in ihren Hofläden oder in den Métairies (Besenbeizen) an. Ebenfalls im Park du Chasseral finden die "Bal(l)ades" statt, Entdeckungstouren in verschiedenen Ortschaften der Region. Geschickt werden damit Geschichte, Musik, Kultur und Gegenwart verknüpft.
Das Wirtschaftsbarometer der ganzen Jura-Region ist die Uhrenindustrie. In der Kursreihe "Uhrenhandwerk erleben" des interregionalen Weiterbildungszentrum cip in Tramelan lässt sich die Arbeit eines Uhrmachers 1:1 persönlich erfahren.  Mehr zum Thema Uhren bieten die thematischen Stadtführungen, das Omega-Museum in Biel und das Longines-Museum in St. Imier.
Im Winter gelangt man von St. Imier aus ins familienfreundliche Skigebiet Bugnenets-Savagnières, wo der Skirennfahrer Didier Cuche seine ersten wilden Tempofahrten hinlegte. Der Jurawinter bietet beste Bedingungen für Schneeschuh- und Langlauftouren. 
Für einen heissen Sommertag ist die Wanderung durch die angenehm kühle Twannbachschlucht das Richtige. Das Ziel liegt in Ligerz am Bielersee, der für eine weitere, willkommene Abkühlung sorgt. Wer sich lieber in den Sattel schwingt, nimmt die 31 km lange Storchentour von Biel nach Solothurn unter die Räder. Sie führt an der Storcheninsel Altreu vorbei der Aare entlang. Am Bielersee liegt ein weiteres klassisches Ausflugsziel, die St. Petersinsel. Das unter Naturschutz stehende Feuchtgebiet lässt sich am Besten zu Fuss entdecken. Vom Schiffssteg Erlach aus lässt sich der Bielersee per Schiff erkunden.
Mit einem Zimmer im modernen Appartementhotel Twannberg bucht man den Strand in den Bergen und eine grandiose Aussicht auf Bieler-, Murten und Neuenburgersee automatisch mit. Das Hotel ist ideal für Paare und Familien, interessant ist das vielfältige Erlebnisangebot in der Umgebung von Lamboing. Exotischer übernachtet man in der Jurte der Bauernfamilie Hurni in Romont, mit reichhaltigem Frühstück vom Hof und Hofbesichtigung auf Wunsch. Etwas vom früheren Leben der Landwirte im Berner Jura lässt sich im 1535 erbauten Maison du Banneret Wisard in Grandval erleben.
Kurzum: nichts wie los in den Berner Jura. Es lohnt sich, seine landschaftliche Schönheit zu entdecken und seine facettenreiche Kultur kennen zu lernen.

Ihre Aktivität finden

Berner Jura

Beachten Sie diese Inhalte

Danke für Ihre Bewertung!