Expo Digger

Seit 1998 konstruiert Digger Minenräumgeräte und ist seither ein Experte auf diesem Gebiet geworden. Die Organisation ist jedoch nicht nur vor Ort tätig; sie hat sich auch auf die Kommunikation rund um die Antipersonenminen spezialisiert.

Ein interaktives Museum

Trotz dieses sehr ernsten Themas verfügt die Expo Digger auch ganz unübersehbar spielerische Elemente. Dank ihrem dynamischen, pädagogischen und interaktiven Konzept kann sich der Besucher in die Thematik vertiefen und die Gefahr, die von einer Mine ausgeht, selbst erleben. Der Besuch dauert eineinhalb bis zwei Stunden. Der erste Teil ist geführt; im zweiten Teil kann sich der Besucher frei in der Ausstellung bewegen.

Spielerisch einen Schrecken eingejagt bekommen

Der beste Weg, sich in ein Thema zu vertiefen, ist, sich ihm auszuliefern. Die Digger Stiftung hat dies verstanden und lässt so den interessierten Besucher über ein Feld gehen, auf dem noch bis vor kurzer Zeit Krieg geherrscht hat, um sich nachher zum Camp der Minenräumer zu begeben. Auf einem geführten Pfad entdecken Sie Minen und andere Explosionskörper (ihre Anwendung, ihre Gefährlichkeit), erleben hautnah, wie sich die bedrohte Bevölkerung fühlt und können auch einige Missionen ausführen, wenn Sie dies möchten (Nahrungsmittel zu einem abgelegenen Dorf bringen, an einer manuellen Minenräumung teilnehmen, einen Minenräumroboter mit einem 3D-Simulator steuern).

Einige nützliche Infos

Um dieses leider universelle Problem anzugehen, hatte Expo Digger die Idee, schriftliche Informationen auf Französisch, Deutsch und Englisch aufzulegen und Führungen in Französisch, Deutsch, Englisch, Portugiesisch und Arabisch durchzuführen. Einige Exponate (Minenfeld) können für sensible Personen bedrückend sein. Falls nötig, können diese Exponate beim Besuch auch ausgelassen werden.

Der Zugang zur Ausstellung ist leider nicht vollständig rollstuhlgängig. Gruppen von Kindern müssen von mindestens einem zuständigen Erwachsenen begleitet sein.

Expo Digger

Route de Pierre-Pertuis 26-28

2710 Tavannes
Telefon: 032 481 11 02
www.digger.ch/expo/

Öffnungszeiten

Auf Anmeldung
1 Woche im Voraus, Min. 10 Personen
Dezember bis Anfang März geschlossen
 

Preise

Erwachsene : CHF 9.-
AHV, IV, Studenten CHF 7.-
Kinder (8-12 J.) CHF 5.-
Schule auf Anfrage

 

 

ancre formulaire review

Expo Digger

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!