Ruine Farnsburg

SBB Bahnhof Gelterkinden, Bus bis Haltestelle Ormalingen Post, ca.15 Min. Fussweg

Die Ruine Farnsburg liegt auf einem markanten Felssporn mit ausgezeichneten Rundblick, ist künstlich terrassiert und wird von einem tiefen, heute allerdings weitgehend zugeschütteten Halsgraben umgeben. Die Ruine ist leicht zugänglich und erläutert dem geschichts- und architektur-interessierten Besucher mit einem detaillierten Übersichtsplan samt geschichtlichem Abriss die Entstehung um 1330, ihre Rolle in den Kriegswirren im 15. Jahrhundert sowie das Ende 1798, als die Burg angezündet und hernach verlassen wurde.

Wallfahrt für Sauternes-Liebhaber

In unmittelbarer Nähe der Ruine befindet sich der Landgasthof Farnsburg. Hier sind Liebhaber von hofeigenem Fleisch im siebten Himmel. In Zusammenarbeit mit der Hofmetzgerei Dettwiler werden hier Spezialitäten von freilaufenden Schweinen oder dem Galloway-Rind mit höchstem Qualitätsanspruch serviert. Eine Klasse für sich ist der Weinkeller, dessen Sauternes den Gasthof schon fast zu einem Wallfahrtsort für Weinliebhaber gemacht haben.

Ruine Farnsburg


Farnsburgweg 194

4466 Ormalingen
Telefon: 061 985 90 30
www.farnsburg.ch

Öffnungszeiten

Mi-Fr 11h-14h / 17h-23h
Sa 17h-23h
So 11h-22h

Preise

Ruinenbesichtigung kostenlos

ancre formulaire review

Ruine Farnsburg

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!