Im prächtigen und markanten Gebäude Schlangenhaus steht der Alltag der Untertanen und einfachen Leute des 18. und 19. Jahrhunderts im Zentrum. Die Ausstellung mit anschaulichen Details und viele Hörspuren vermittelt in stimmungsvollen Räumen, wie die Städtlibewohner ihren Alltag bewältigten, wie sie gegessen, gearbeitet, gelernt, gespielt und geheiratet haben.

Programm im Schloss Werdenberg

Vom Frühling bis Herbst erwartet die Besucherinnen und Besucher ein vielseitiges Programm mit Führungen, mittelalterlichen Veranstaltungen, Musiktheater, Literatur und Ausstellungen. Ein Highlight ist die Schlossmediale über Pfingsten, ein internationales Festival für Alte Musik, Neue Musik und audiovisuelle Kunst.

Kinder auf den Spuren der Archäologie

Für die kleinen Archäologen und Archäologinnen bieten die Grabungsstätten im Schlosskeller der einstigen Ritterburg ein spannendes Betätigungsfeld. Kleine Fundstücke werden unter Anleitung einer Fachperson geborgen, geordnet und besprochen, es wird gemessen, verglichen und im Schloss nach Spuren der Vergangenheit gesucht.

April bis Ende Oktober
Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr

Erwachsene CHF 12.-
Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren CHF 6.-
Familien CHF 24.-

Gruppen ab 12 Personen
CHF 10.- pro Person

Schulklassen
CHF 5.- pro Person

Schloss Werdenberg
Schlossweg

9470 Werdenberg
Telefon:  081 599 19 35

Kommentar