Das Schweizer Freizeitportal für die ganze Familie
  • In Zusammenarbeit mit
  • Logo MySwitzerland
  • Logo Swiss Milk
  • Voegele-shoes
AKTIVITÄTEN | Gastronomie - Restaurants | Bellinzona

Die Burgen von Bellinzona

Castelgrande, Montebello und die am Hang gelegene Burg Sasso Corbaro gehören zu den wichtigsten Zeugen mittelalterlicher Wehr-Baukunst in der Schweiz. Bellinzona liegt am Endpunkt der Passübergänge Nufenen, Gotthard, Lukmanier und San Bernardino im Kanton Tessin. Für den früher rege begangenen Pfad über die Greina sowie die West-Ost-Achse Domodossola-Centovalli-San Jorio-Veltlin war Bellinzona ebenfalls ein Verkehrsknotenpunkt.

Bellinzona wird befestigt

Kein Wunder, dass die Herzöge von Mailand das Tor zu Italien in der Talenge von Bellinzona im 15. Jahrhundert mit einer Wehranlage befestigten. Die Alpenübergänge waren so geschützt und kontrollierbar, weitere Einfälle der Eidgenossen in die lombardischen Ebenen hinein verhindert.

Unesco-Weltkulturerbe in Bellinzona

Das Castelgrande ragt über der Altstadt von Bellinzona auf. Die Burgen Montebello und Sasso Corbaro befinden sich an der östlichen Talseite auf Fels-Vorsprüngen. Sie sind heute das Kernstück des Unesco-Weltkulturerbes in Bellinzona. Im Museum des Castelgrande ist die Geschichte der Burg und der Menschen um den Felsvorsprung dargestellt. Die Münzsammlung aus dem 16. Jahrhundert aus einer Münzprägestätte der drei Urkantone ist ein weiterer Anziehungspunkt. Das Restaurant und zwei Säle laden zum Einkehren und Feiern ein.

Archäologische Funde aus Bellinzona

Im Hauptturm des Castello Montebello befindet sich das städtische Museum, das archäologische Funde aus Bellinzona und seiner Umgebung zeigt. Besuchern steht ein Picknick- und Spielplatz zur Verfügung. In Sasso Corbaro werden Ausstellungen gezeigt. Sehenswert ist ausserdem der barocke Herrschaftssaal. Die Osteria ist das ganze Jahr geöffnet. In der Umgebung finden Gäste einen didaktischen Waldpfad.

Öffnungszeiten

Castelgrande
November-März: Täglich von 10.30-16 Uhr
April-Oktober: Täglich von 10-18 Uhr

Montebello
März-November: Täglich von 10 bis 18 Uhr
November-März: Geschlossen

Sasso Corbaro
März-November: Täglich von 10-18 Uhr
November-März: Geschlossen

Preise

Einzeleintritte pro Burg
Erwachsene CHF 5.-, mit Ausstellung CHF 10.- 
Senioren und Kinder 6 - 16 Jahre CHF 3.-, mit Ausstellung CHF 5.-
Familien CHF 15.-, mit Ausstellung CHF 18.-
Kinder (bis 6 Jahre): gratis
Gruppen (mindestens 10 Personen, 2 Begleiter gratis): CHF 3.- / pro Person, mit Ausstellung CHF 5.- pro Person

Bellinzona Pass (gültig 1 Tag)
Erwachsene CHF 18.- 
Senioren und Kinder 6 - 16 Jahre CHF 10.-
Gruppen (2 Begleiter gratis): CHF 10.- pro Person
Familien (2 Eltern + Kinder 6-16 Jahre):
CHF 30.-
Geführte Besichtigungen: CHF 100.- (inkl. Guide und Eintritt von max. 30 Pers.)

Die Burgen von Bellinzona

6500 Bellinzona

Telefon: 091 825 81 45

Handy: 091 825 13 42

https://www.bellinzonese-altoticino.ch

Mit dem Auto

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Bis SBB Bahnhof Bellinzona, Castelgrande: Bus 1 bis Piazza Indipendenza und 8 Min gehen.
Montebello: 13 Min gehen ab Bhf.
Sasso Corbaro: Bus 4 Richtung Artore, Paese bis Daro, Pichitt, von dort 23 Min Fussweg.

Mit dem Zug

Die Burgen von Bellinzona

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!