Das Schweizer Freizeitportal für die ganze Familie
  • In Zusammenarbeit mit
  • Logo MySwitzerland
  • Logo Swiss Milk
NEUIGKEITEN | Entspannung - Swimmbäder | Schweiz

Die schönsten Badis der Schweiz

  • letten.jpg
  • a1.jpg
  • 34644_default_admin_big.jpg
  • bellerive.jpg
  • 0057045.jpg
  • 9859_default_admin_big.jpg
  • 26520_default_landscape.jpg
  • _ROB6297.jpg
  • 2.jpg
  • badhütte.jpg
  • 12417735_528631764006909_8524469293186549543_n.jpg
  • Schönenbodensee - 300 dpi.jpg
  • strandbad_4.jpg
  • 5.jpg
  • 4.jpg
  • Burgseeli_Baden.jpg
  • 019.JPG
  • Verzasca-Tal_Lavertezzo.JPG
  • 6.jpg
  • 7.jpg
  • 8.jpg
  • 9.jpg
  • 3.jpg
  • 10.jpg

Oberer Letten in Zürich

Nicht weit flussabwärts vom Landesmuseum Zürich befindet sich das Flussbad Oberer Letten. Ein beliebter Treffpunkt für Sonnenanbeter, Erfrischungssuchende, Einheimische und Touristen. Das Badi bietet einen 400 Meter langen Schwimmkanal, Sprungturm, Beachvolleyball, Boule-Anlage und eine Bücherbox.

Freibad & Seebad Spiez am Thunersee

Das Spiezer Zügli bringt Badegäste vom Bahnhof direkt zum Freibad & Seebad Spiez, wo unter anderem eine 86 Meter lange Wasserrutschbahn, diverse Schwimmbecken für Gross und Klein sowie eine grosszügige Liegewiese mit Zugang zum See wartet. Ausserden gibt es eine Minigolf-Anlage und ein fantastisches Alpenpanorama gibt es gratis dazu.

Das Seebad in Luzern

Am repräsentativen Luzerner Nationalquai befindet sich das charmante Luzerner Seebad. Ganz in Holz gekleidet bietet das Seebad einen idealen Einstieg für einen Schwumm im See. Zudem gibt es eine grosse Sonnenterasse, Yoga-Kurse und verschiedene kulturelle Anlässe.

Historisches Bellerive in Lausanne

Das grösste Freibad der Schweiz wurde in den 1930er Jahren erbaut und hat seither nichts von seinem Charm verloren. Die riesige Anlage bietet unzählige Möglichkeiten für Jung und Alt. Das Bellerive umfasst insgesamt 70'000 Quadratmeter, bietet einen Seezugang, ein olympisches Becken sowie einen 10-Meter Sprungturm. 

Relaxen am Caumasee 

Während die Kinder im türkisfarbenen Caumasee plantschen, spielen oder mit dem Pedalo auf die kleine Insel fahren, können die Eltern im Restaurant oder auf der Liegewiese relaxen am Caumasee entspannen. Die Wassertemperatur liegt zwischen 20 und 24 Grad. Das herrliche Bergpanorama trägt dazu bei, dass man sich herrlich entspannen kann.

Erlebnisbad Bernaqua in Bern

Das im Erlebniscenter Westside gelegene Bernaqua bietet eine ganze Palette an Wasser-Attraktionen an: die längste gedeckte Rutschbahn, Flussbad, Wildwassercanyon, Sprudelbad, Dampfgrotte, Wellness, 18 Innen- und Aussenpools u.v.m.
Fitness- und Shoppingcenter, Kino.

Naturbäder Dreilinden in St. Gallen

Der Mannenweiher gilt als eines der schönsten Naturbäder der Schweiz und verfügt über ein Nichtschwimmerbecken, Liegeflächen, Sprungtürme, eine Spielwiese und viele weitere Annehmlichkeiten. Freier Eintritt, Joggingparcour, Minigolf

Strandbad Oberhofen am Thunersee

Wiese, Seeufer, schattenspendende Bäume und die fantastische Bergkulisse machen jeden Ausflug ins Strandbad in Oberhofen zum Erlebnis. Dazu gibt's klares Seewaser, Stand Up Paddles, ein Sprungturm und ein Trampolin. gratis, See-Lounge.

Milandia NaturPool

Das Bio-Schwimmbad ohne Chemie sorgt mit Holzsteg, Liegewiese und Kinderplanschbecken für einen angenehmen Familienausflug in den Milandia Sport- und Erlebnispark. Ein weiterer Pluspunkt ist das grosse Sport-Zentrum.

Marzilibad in Bern

Das Marzilibad ist wohl eines der bekanntesten Freibäder der Schweiz. Hier finden Sie alles, was es an einem warmen Sommernachmittag braucht: Schwimm-, Kinderplanschbecken, Sprungturm, Liegewiesen, Spielwiese u.v.m. Ganz klarer Vorteil dieses Badis ist, dass der Eintritt frei und es ein Fluss- und Freibad gibt.

Badhütte, Rorschach

Bei einem Besuch in der Badhütte Rorschach fühlt man sich direkt in die Vergangenheit zurück versetzt, denn die geschichtsträchtige hölzerne Badeanstalt steht auf Pfeilern im See und ist nur über eine kleine Brücke vom Ufer zu erreichen. Ein Sprungturm, ein Restaurant und Kulturabende stehen ebenfalls zur Verfügung.

Freibad Frutigen

Das familienfreundliche Freibad Frutigen bietet alles, was sich Badi-Gäste wünschen: Spiel- und Liegewiese, Wasserrutschbahn, Minigolf, Beachvolleyballfeld, Badi-Lounge sowie Schwimmbecken mit Sprungbrett, Bergpanorama, Sportzentrum.

Strandbad Rheinfelden, Aargau

Gleich am Rheinufer gelegen sorgen hier Flussbad, Pools sowie Sprungtürme für Abkühlung und mächtig Spass im Strandbad Rheinfelden im Kanton Aargau. Vor allem bei den Kids hoch im Kurs sind die beiden Wasserrutschen "Kamikaze" und "Tube". Disc-Golf, gemütliches Treiben im Rhein

Naturbadis am Schönbodensee in Toggenburg

Die Badis am Schönbodensee in Toggenburg, am idyllischen Natursee gelegen, erfreuen sich besonders bei Familien grosser Beliebtheit. Neben einem Nichtschwimmerbereich stehen Spielplatz, Kiosk, Beizli mit Grill, Pedalovermietung sowie eine grosse Liegewiese zur Verfügung. Hier finden Familien ein kleines naturbelassenes Paradies und ein faszinierendes Bergpanorama.

Strandbad Brienz, Brienzersee

Der Aqua Park mit Wassertrampolin, Floss und Sprungturm ist das absolute Highlight bei den kleinen Gästen. Weiter findet man im familienfreundliche Strandbad Brienz mit Seezugang eine Liegewiese, Tischtennistische sowie ein Kinderbecken. Zudem gibt es eine Hängematte, Surfbretter und eine See-Lounge zum Chillen.

KSS Freizeitpark Schaffhausen

Das Freibad KSS in Schaffhausen besteht aus einem 50-Meter-Schwimmbecken mit 1-, 2- und 3-Meter-Sprungbrettern, einem Nichtschwimmerbecken mit Strömungskanal und Wasserspielen sowie Beachvolleyball, Tischtennis und Kinderplanschbecken. Das Schwimmbad bietet verlockende Kombi-Eintritte. Insiderwissen: KSS steht für Kunsteisbahn- und Schwimmbadgenossenschaft.

Baden im Rhein in Basel

Am Rheinufer in Basel verstaut man die Kleider in einem speziellen Schwimmsack, der gleichzeitig als Schwimmhilfe dient und lässt sich den Rhein hinuntertreiben. Wem die wilden Fluten zu gefährlich sind, geht ins Rheinbad St. Johann. Pluspunkt des Badens im Rhein ist der freie Eintritt, denn der Fluss verlangt von seinen Gästen nichts.

Naturstrandbad Burgseeli, Interlaken

Die stets angenehmen Wassertemperaturen des Moorsees erlauben das Baden von Mai bis September im Naturstrandbad Burgseeli. Sprungturm, Floss, Nichtschwimmer- und Erlebnisbecken sind nur einige der Angebote am Burgseeli. Es gibt bis zu 26° Celsius Wassertemperatur sowie ein buntes Aktivitätsprogramm.

Freibad Unterwasser in Toggenburg

Das schöne Planschbecken mit Springbrunnen und der grosser Spielplatz machen die Badi Unterwasser bei Familien sehr beliebt. Zudem zählt ein Sprungturm sowie ein 25-Meter-Becken zum vielfältigen Angebot. Zudem gibt es ein Beachvolleyballfeld das fantastische Bergpanorama ist ebenfalls im Preis mit inbegriffen.

Das Verzasca Tal erkunden

Das wunderschöne Verzasca-Tal mit mit seinen pittoresken Dörfern und dem smaragdgrünen Fluss eignet sich hervorragend zum Schwimmen und Sonnenbaden. Es bietet türkisfarbenes Wasser, diverse Grotti mit kulinarischen Leckereien. Vor Ort bietet sich ebenfalls ein Besuch in Sonogno an. 

Lac de Joux in le Sentier

Im Herzen des Jura liegt der Lac de Joux, im Winter die größte Natureisbahn in Europa, im Sommer ein Paradies für Naturliebhaber und Badefreunde, denn die natürlichen Strände laden zum Erholen und Schwimmen in romantischer Natur ein. Ausserdem kann man auf dem See Windsurfen und es gibt die Möglichkeit zum Camping.

Gut – besser – Brigerbad

Das Brigerbad ist in jeder Hinsicht eine Badi der Superlative! Das grösste Freiluft-Thermalbad (25-38°C) der Schweiz verfügt über Europas erstes Grottenschwimmbad, die längste alpine Wasserrutschbahn sowie ein Olympiabad. Ausserdem kann man am Badi Camping machen, sich einen Aufenthalt im Spa gönnen. Insgesamt stehen den Besuchern 16 Becken zur Verfügung.

Aquarena fun, Bad Schinznach

Frisch renoviert präsentiert sich der Bäderbereich im Bad Schinznach als moderne Einrichtung mit attraktiven Innen- und Aussenbecken, separatem Saunadorf, Inhalatorium, Liegewiese und 65m Grotten-Rutsche. Es gibt einen Wellness-Bereich sowie eine schön-angelegte Park-Landschaft.

Säntispark, Abtwil

Die Säntispark-Bäderwelt überzeugt mit Kinderspielbecken mit Wasserfall und Wasserspielen, der grössten Wildwasserkanalanlage sowie mit einer Aussenlage mit Natursee, Saunen und Liegewiese. Ausserdem können sich Sportbegeisterte beim Minigolf, Tischtennis, Badminton und Squash austoben.

Klöntalersee im Klöntal

Der vier Kilometer lange Stausee ist ein Badeparadies mit zwei Camping-Plätzen und drei Restaurants. Das Ausflugsrestaurant Schwammhöchi ist auf einem kurzen Fussmarsch zu erreichen und bietet eine herrliche Sicht auf die Klöntaler Fjorde. Zwei Sachen gibt es hier umsonst: Den Eintritt und das Bergpanorama.

Les Bains de la Gruyère in Charmey

In den Freiburger Voralpen mitten in der Natur ins Reich das Bains de la Gruyère eintauchen: Vom beheizten Freibad mit Wasserfall und im Sommer von der Terrasse, kann man die Landschaft von Gruyère mit 360°-Panoramablick geniessen. Zudem gibt es ein Wellnessbereich und ein Yoga-Angebot.

Voralpsee am Grabserberg

Zwar keine eigentliche Badi, aber an einem heissen Sommertag wie gemacht für eine Abkühlung: der idyllische Voralpsee über dem St. Galler Rheintal. Tipp: Der Sprung ins Wasser kann perfekt mit einer Wanderung kombiniert werden.

Kreiert am 16 Jun 2015 - Aktualisiert am 06 Jun 2017

Die schönsten Badis der Schweiz

Beachten Sie diese Inhalte

Danke für Ihre Bewertung!