Der See im Klöntal ist Ausgangspunkt für Wander-, Kletter- wie auch Biketouren am Fuss des Glärnisch und des Pragel. Er ist aber für viele auch Ziel und idealer Abschluss eines Tagesausflugs in den umliegenden Bergen. Was gibt es Erfrischenderes als ein Bad im Klöntalersee mit Picknick nach einer langen Wanderung, einer Schweiss treibenden Pragel-Überquerung? Wer gleich bleiben will, kann auf einem der zwei Camping-Plätze am See übernachten.

Acapulco im Klöntal

Wer sich etwas traut, springt vom zehn Meter hohen "Bärentritt" auf der Südseite des Sees im Klöntal ins Wasser. Und ist dann ein Held beim Chill-out-Strand am nahegelegenen "Schnäggebüchel".

Zugang zum Klöntal

Mit dem Postauto ab Bahnhof Glarus, zu Fuss ab Glarus in knapp zwei Stunden oder für Sportliche mit dem Bike: viele Wege und Fortbewegungsmöglichkeiten führen ins Klöntal. Die Zufahrt per Auto ist möglich, im Sommer sind die Parkmöglichkeiten am Bergsee beschränkt. An Wochenenden ist die Strecke Richisau-Pragel für Autos gesperrt.

Berggasthaus Schwammhöhe

8750 Klöntal
Webseite:  www.kloental.com
Telefon:  055 640 28 17

Kommentar

ancre formulaire review

Bergsee-Badeplausch im Klöntal

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!