Das Schweizer Freizeitportal für die ganze Familie
  • In Zusammenarbeit mit
  • Logo MySwitzerland
  • Logo Swiss Milk
NEUIGKEITEN | Wintersport - Ski & Snowboard | ganze Schweiz

Die günstigsten Skigebiete der Schweiz

Auch mit einem kleinen Budget klappt der Skiausflug mit der ganzen Familie: dank der Auswahl an billigen Skigebieten, die Freizeit.ch für Sie zusammengestellt hat. "Klein, aber fein" ist zumeist das Motto dieser Bergregionen. Extras gibt's nicht immer, dafür günstigen Skispass für die ganze Familie! 

Die Auswahl der billigsten Skigebiete bezieht sich auf die Preise der Tageskarten für Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Vergessen Sie nicht, auch regelmässig stattfindende Familienaktionen in verschiedenen Gebieten zu beachten. Viele Skigebiete bieten je nach Nachfrage, Saison und Witterung unterschiedlich teure Skipässe an. Ein Vergleich lohnt sich immer!

 

Ebenalp-Horn – Kanton Appenzell Innerrhoden

Das Skigebiet Ebenalp-Horn lockt die Gäste mit einigen gewichtigen Argumenten in die Appenzeller Höhen: kurze Anfahrtswege, kostenlose Parkplätze, kurze Wartezeiten und modernste Beschneiungsanlagen. Die Luftseilbahn Wasserauen-Ebenalp sowie die drei leistungsfähigen Skilifte und zwei Kinderskilifte erschliessen insgesamt zehn Kilometer Pisten verschiedenen Schwierigkeitsgrades. Mit einem Funpark für Boarder und Freerider und dem Kinderland am Talboden mit einem gratis Übungslift bietet die Skiregion zu günstigen Preisen alles, was das Herz begehrt.

Tages-Skipass

Ebenalp-Horn: Erwachsene CHF 34.-, Jugendliche von 16 bis 19 Jahren CHF 28.-, Kinder von 6 bis 15 Jahren CHF 24.-, Kinder von 0 bis 5 Jahren CHF 5.-
Familienkarten zwischen CHF 52.- und CHF 99.-

Horn: Erwachsene CHF 29.-, Jugendliche von 16 bis 19 Jahren CHF 24.-, Kinder von 6 bis 15 Jahren CHF 21.-, Kinder von 0 bis 5 Jahren CHF 5.-
Familienkarten zwischen CHF 46.- und CHF 93.-

 

Bumbach-Schangnau – Kanton Bern

Der Skiort Bumbach-Schangnau gibt sich charmant und, trotz seiner Kleinheit, weltmännisch, hat hier doch Weltcupsieger Beat Feuz das Skifahren erlernt. Von der Talsohle bis zum Fusse des Hohgant erschliessen zwei Skilifte und ein Kinderlift insgesamt neun Pistenkilometer unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades. Die Bergkette und die von Wäldern umrandeten Alpweiden machen ihren Familienskitag zum Schnäppchenpreis zum unvergesslichen Naturerlebnis.

Tages-Skipass

Erwachsene CHF 33.-, Jugendliche CHF 31.-, Kinder CHF 23.-
Familienkarte (1 oder 2 Elternteile und eigene Kinder bis 16 Jahre) CHF 94.-
Kinderlift: Erwachsene CHF 10.-, Kinder CHF 7.-

 

Habkern – Kanton Bern

Der kleine, aber freundliche und gemütliche Skiort Habkern ist stolz auf den atemberaubenden Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau. Obwohl nur ein grosser Skilift die acht Pistenkilometer bedient, finden hier Skifahrer und Snowboarder Hänge, die allen Ansprüchen gerecht werden. Ein kleinerer Lift, der Übungslift Brunner direkt neben dem gleichnamigen Sportgeschäft, ist ideal für Anfänger.

Tages-Skipass

Erwachsene CHF 35.-, Kinder von 6 bis 15 Jahren CHF 24.-
Familienkarte (1 Erwachsener und Kinder) CHF 54.-
Familienkarte (2 Erwachsene und Kinder) CHF 89.-

 

Kiental – Kanton Bern

Auch das Skigebiet Kiental im Berner Oberland bietet günstige Skipässe an. Skifahrer und Snowboarder lassen sich Tal aus per Sessellift auf Ramslauenen hieven, wo der Bügellift Chüematti die Gäste noch weiter bis auf 1490 m hinauf bringt. Die insgesamt sieben Pistenkilometer sind bestens für Familien und Geniesser geeignet. Die Kleinsten machen bei der Talstation in Kiental am Kinderlift Eymätteli ihre ersten Schwünge.

Tages-Skipass

Erwachsene CHF 32.-, Kinder von 6 bis 15 Jahren CHF 22.-
Kinderskilift Eymätteli: Erwachsene CHF 12.-, Kinder von 6 bis 15 Jahren CHF 8.-

 

Jaun - Kanton Freiburg

Die Winterdestination Jaun in den Freiburger Alpen umfasst ganze 25 Kilometer Piste zu unglaublich günstigen Preisen. In diesem kleinen, gemütlichen Ort kommt jeder auf seine Kosten. Es warten ein Kinderskilift mit Übungsgelände, eine Schweizer Ski- und Snowboardschule, ein Snowpark für Actionfreudige und eine Piste mit Zeitmessung für Rennfahrer. Zusätzliche Attraktionen wie Nachtskifahren und die neue Sesselbahn, welche im November 2011 eröffnet wurde, sowie ein sechs Kilometer langer Schlittelweg runden das Winterangebot ab und verführen die Wintersportfans.

Tages-Skipass

Erwachsene  CHF 39.-, Lehrlinge/Studenten  CHF 35.-, Kinder CHF 25.-
Familien mit 2 Kindern: Reduktion von CHF 5.- pro Kind

 

Feldis-Mutta – Kanton Graubünden

Das preiswerte Skigebiet Feldis-Mutta gehört mit seinen zehn Pistenkilometern vielleicht zu den Kleineren, aber gleichzeitig auch zu den Feinsten – und das garantiert kunstschneefrei! Die Aussicht auf Piz Beverin, Tödi und die Calanda-Gruppe ist einmalig. Hier, hoch über dem Alltag, finden Familien mit Kindern ideale Bedingungen, nicht zuletzt auch eine Schneesportschule, einen Ausrüstungsvermieter und einen speziellen Kinderlift bei der Bergstation.

Tages-Skipass

Erwachsene CHF 35.-, Kinder bis 16 Jahre CHF 21.-
Familienticket (2 Erwachsene und eigene Kinder/Grosskinder bis 20 Jahre) CHF 92.-

 

Tèct-Zinols – Kanton Graubünden

Das kleine, dafür billige Skigebiet Tèct-Zinols liegt gleich am Dorfrand von Bergün: die beiden Skilifte können sogar zu Fuss erreicht werden. Hier finden kleine Skifahrer ihr Schneeparadies mit einem Gratis-Zauberteppich und dem unterhaltsamen Asterix-Park, wo das Ski- und Snowboardfahren auf spielerische Weise geübt werden kann.

Tages-Skipass

Erwachsene CHF 33.-, Jugendliche CHF 28.-, Kinder CHF 20.-

 

Wirzweli-Dallenwil – Kanton Nidwalden

Fünf Kilometer Pisten mit leichten und mittelschweren Abfahrten: für Familien mit kleinen Kindern und Geniesser ist das Skigebiet Wirzweli-Dallenwil genau das Richtige. Die Skiregion mit den günstigen Preisen im Engelbergertal, nur 20 Minuten von Luzern entfernt, punktet mit Sonnenschein, echter Natur und erholsamem Vernügen auf rund fünf Kilometern Skipiste mit insgesamt fünf Anlagen.

Tages-Skipass

Erwachsene CHF 31.-, Kinder von 6 bis 16 Jahren CHF 20.-, Kinder bis 6 Jahre CHF 12.-

 

Brunni-Haggenegg im Alpthal – Kanton Schwyz

Nur 45 Autominuten von Zürich entfernt, wartet in der Zentralschweiz schon die atemberaubende Aussicht auf die Mythen. Im Skigebiet Brunni-Haggenegg im Alpthal gibt es für die kleinen Gäste einen Winterspielplatz mit Iglubaustelle, einen Schneemännerweg und eine Erlebnispiste. Die Grösseren vergnügen sich auf rund acht Kilometern Piste. Mit der Möglichkeit, sich nur für eines der beiden Teilgebiete zu entscheiden, wird das ohnehin günstige Skigebiet noch billiger.

Tages-Skipass

gesamtes Skigebiet: Erwachsene CHF 38.-, Kinder CHF 26.-
(für Familien mit mindestens vier Personen: Erwachsene CHF 35.-, Kinder CHF 24.-)
Nur Brunni: Erwachsene CHF 24.-, Kinder CHF 17.-
Nur Haggenegg: Erwachsene CHF 31.-, Kinder CHF 23.-

 

Balmberg – Kanton Solothurn

Im Winter profitieren die Skifahrer im Skigebiet Balmberg von insgesamt drei Liften und fünf Pistenkilometern. Der grösste Teil der Abfahrtsstrecken ist einfach oder mittelschwer und bestens für Kinder und Familien geeignet, doch auch ambitioniertere Ski- und Snowboardfahrer kommen hier zu ihrem Spass. Von Dienstag bis Freitag wird die Kählepiste jeweils für Nachtskifahrer beleuchtet: ein besonderer Spass in dieser kostengünstigen Skiregion.

Tages-Skipass

Erwachsene CHF 32.-, Kinder CHF 22.-
Familienkarte (2 Erwachsene und 2 Kinder) CHF 86.-
Abendkarte: Erwachsene CHF 21.-, Kinder CHF 17.-

 

Amden – Kanton St. Gallen

Die beiden Skigebiete Mattstock und Arvenbüel beim Dorf Amden sind nicht miteinander verbunden, aber stündlich mit dem Bus erschlossen. Mit einer Tageskarte kann der Bus gratis benützt werden. Zusammen bieten die beiden Skigebiete insgesamt 20 Kilometer Abfahrtspisten mit sechs Bahnen – ein tolles Angebot zu einem günstigen Preis!

Tages-Skipass

Erwachsene CHF 35.-, Kinder von 6 bis 16 Jahren CHF 22.-

 

Atzmännig – Kanton St. Gallen

Nur eine knappe Stunden von Zürich entfernt ist in der Skiregion Atzmännig Schneespass zu billigen Preisen zu haben. Die acht Pistenkilometer des Skigebiets Atzmännig sind zweigeteilt: Links finden sich sechs mittelschwere, zum Teil etwas anspruchsvollere Pisten, die von einem Ski- sowie einem Sessellift bedient werden. Hier gibt es einen Mini-Fun-Park mit Rails, Boxen und Kickern – da kommen auch Freestyler auf Touren. Auf der andern Seite liegen die Lifte Brustenegg, welche eher für Anfänger und Kinder geeignet sind.

Tages-Skipass

Erwachsene CHF 35.-, Jugendliche von 16 bis 19 Jahren CHF 29.-, Kinder von 6 bis 15 Jahren CHF 25.-
Familienkarte (mindestens 3 Elternteile, Kinder bis 16 Jahre) CHF 97.-
Familienkarte inklusive Mittagessen im Restaurant Atzmännig Lodge CHF 125.-

 

Biel-Kinzig – Kanton Uri

In nur 15 Minuten können Sie mit der Luftseilbahn Biel-Kinzig dem Alltagsrummel und dem Talnebel entschweben. Das Panorama ist überwältigend: die Sicht reicht vom Clariden über die Grossen Windgällen bis zu Titlis und Uri-Rotstock. Das voll und ganz auf die Familie ausgerichtete Skigebiet Biel-Kinzig bietet ideale Schnee- und Pistenverhältnisse für Anfänger sowie Profis. Die insgesamt sieben Pistenkilometer werden von zwei Luftseilbahnen sowie drei Liften bedient: Viel Spass für wenig Geld!

Tages-Skipass

Erwachsene CHF 38.-, Kinder CHF 25.-

 

Gspon – Kanton Wallis

Umrahmt von den schönsten und höchsten Schweizer Gipfeln, finden Sie mit Ihrer Familie in diesem kleinen, aber feinen Skigebiet Ruhe und Erholung. Die günstige Skiregion Gspon im Kanton Wallis garantiert Schneesicherheit auf der Sonnenterasse ab Dezember bis Mitte März. Zwei Anlagen, fünf Kilometer Piste, keine Wartezeiten: ein ideales preisgünstiges Angebot für Familien.

Tages-Skipass

Erwachsene CHF 34.-, Jugendliche (1998-2002) CHF 36.-, Kinder (2003-2009) CHF 29.-

Kreiert am 14 Nov 2018 - Aktualisiert am 21 Nov 2018

Die günstigsten Skigebiete der Schweiz

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!