Balmberg

SBB Bahnhof Solothurn- Feldbrunnen-Riedholz-Hubersdorf-Günsberg-Balmberg.

Im Winter profitieren die Skifahrer auf dem Balmberg von insgesamt drei Liften und fünf Pistenkilometern. Der grösste Teil der Abfahrtsstrecken ist einfach oder mittelschwer und bestens für Kinder und Familien geeignet, doch auch ambitioniertere Ski- und Snowboardfahrer kommen hier zu ihrem Spass. Von Dienstag bis Freitag wird die Kählepiste jeweils für Nachtskifahrer beleuchtet. Die Skisportschule und die Möglichkeit, auf dem Gelände zwischen dem Kurhaus und dem Höfli-Lift zu schlitteln, machen den Balmberg noch familienfreundlicher.

Alpaka- und Lama-Trekking

Auf dem Balmberg wird das ganze Jahre über Trekking mit Alpakas und Lamas angeboten. Im Winter wird dieses Abenteuer mit einem Fondueplausch im Freien verbunden. Es gibt kaum ein besseres Mittel Stress abzubauen, als mit diesen gutmütigen Anden-Wuschelköpfen durch die Jura-Höhen wandern. Hinzu kommet das einmalige Naturerlebnis – da bleibt ihnen die Spucke weg!

Klettern mit Muskelkatergarantie

In der warmen Jahreszeit ist der Seilpark eine der wichtigsten Attraktionen auf dem Balmberg. Neun Parcours verschiedenen Schwierigkeitsgrades, 166 Plattformen, Kletterpassagen bis 20 Meter ab Boden, bis zu 100 Meter lange Tyroliennes – das ideale Tummelfeld für nervenstarke, tarzanangefressene Kids. Dank einem speziellen Sicherungssystem können sich schon Kinder ab vier Jahren in die Höhe wagen. Vier Monkey-Bäume mit Muskelkatergarantie lassen die Kletterer über sich hinauswachsen.

Balmberg

Sportanlagen Balmberg

4524 Balmberg
Telefon: 032 637 10 40
www.balmberg.ch

Öffnungszeiten

Wintersaison 2018/2019
Dezember 2018 bis März 2019

Preise

Tageskarte Winter 2018/2019
Erwachsene CHF 32.-
Jugendliche CHF 22.-

Merkmale

  • Skipisten: 5 km
  • Höhe: 950 bis 1300 m
  • Bergbahnen: 3
  • Blaue Pisten: 4
  • Rote Pisten: 1
  • Schwarze Pisten: 1

Besonderheiten

ancre formulaire review

Balmberg

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!