Carì

Aus Richtung Zürich/Basel mit dem Zug nach Faido, weiter mit dem Bus nach Campello, Cari.
Aus Richtung Chur: mit Bus nach Thusis, umsteigen nach San Bernardino, umsteigen nach Bellinzona, weiter nach Faido, dann wie oben.

Die Feriensiedlung Carì liegt nur 12 Kilometer von Faido entfernt, hoch über der Leventina auf 1650 Metern über Meer. Zwei Sesselbahnen, ein Skilift, ein Ponylift und ein Skicarpet erschliessen ein Netz von insgesamt 20 Pistenkilometern. Freestyler amüsieren sich im Snowpark «Spatasc», und Rennfahrer messen sich auf den FIS-gerechten Riesenslalom-, Abfahrts- und Super G-Parcours.

Räkeln auf der Panoramaterrasse

Die drei Kilometer lange Schlittelpiste mit einer Höhendifferenz von 350 Metern garantiert Spass und  Abenteuer für die ganze Familie. Gemütlichere Naturen geniessen die Natur und die Aussicht auf die Berner Alpen beim Winterwandern oder räkeln sich auf der Panoramaterrasse der Osteria Belvedere, die sich neben der Mittelstation befindet.

Sentiero del Montanaro

In der wärmeren Jahreszeit wir Carì zum Ausgangspunkt für eine Fülle von Aktivitäten: Mountain-Biking, Paragliding, Pferde-Trekking, Tennis, Nordic Walking, um nur einige zu nennen. Aber vor allem andern ist die Gegend ein vorzügliches Wandergebiet. Von besonderem Interesse ist der Themenweg «Sentiero del Montanaro». Auf insgesamt 20 Tafeln wird hier die lokale Fauna vorgestellt, welche die Wanderer, mit etwas Glück, gleich live beobachten können.

Carì

Carì Croce 8

6760 Carì
Telefon: 091 866 18 80
www.cari.ch

Öffnungszeiten

Wintersaison 2018/2019
15. Dezember 2018 bis 19. März 2019

Preise

Tageskarte Winter 2018/2019
Erwachsene CHF 43.-
Jugendliche von 13 bis 20 Jahren CHF 35.-
Kinder von 6 bis 12 Jahren CHF 27.-
Familie CHF 90.-

Merkmale

  • Skipisten: 20 km
  • Höhe: 1650 bis 2280 m
  • Bergbahnen: 4
  • Blaue Pisten: 1
  • Rote Pisten: 1
  • Schwarze Pisten: 1

Besonderheiten

ancre formulaire review

Carì

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!