Zermatt

SBB Bahnhofoe Brig o. Visp, Matterhon Gotthard Bahn o. Glacier-Express

Das höchstgelegene Skigebiet der Alpen umfasst drei abwechslungsreiche, äusserst schneesichere Regionen: Sunnegga-Rothorn paradise, Gornergrat-Stockhorn und Schwarzsee-Matterhorn. Die insgesamt 63 Bergbahnen mit 300km Pistenkilometern gehören zu den weltweit besten Anlagen. Nirgends in den Alpen finden Sie steilere Hänge als hier. Wem das noch nicht genug ist, der kann über den Theodulpass ins italienische Skigebiet Breuil-Cervinia gelangen, wo eine Fülle aufregender Varianten angeboten werden.

Heliskiing und Halfpipes

Im "Gravity Park" tummeln sich die Snowboard-Freestyler; sogar Olympia-Anwärter trainieren hier. Wer Nervenkitzel braucht, engagiert einen erfahrenen Bergführer und versucht sich beim Heliskiing im Tiefschnee, abseits der Pisten. Weitere Aktivitäten sind Gleitschirmfliegen, Winterwandern und Ausflüge mit dem Hundeschlitten.

Ferien für die Lungen

Bei rund 300 Sonnentagen im Jahr, hat Zermatt das niederschlagsärmste Klima des Landes vorzuweisen. Auch die Luftqualität ist hier ausserordentlich klar, trocken und sauber: Seit 1947 ist Zermatt autofrei, hier zirkulieren nur Elektromobile ohne Verbrennungsmotor.

Zermatt

Postfach 378

3920 Zermatt
Telefon: 027 966 01 01
www.zermatt.ch

Öffnungszeiten

Wintersaison 2018/2019

24. November 2018 bis 23. April 2019

Preise

Tageskarte Winter 2018/2019

Die Preise sind je nach Buchungsdatum, Saison und Auslastung flexibel gestaltet.
Erwachsene ab
CHF 75.-
Jugendliche von 16 bis 19 Jahren 15% Ermässigung
Kinder von 9 bis 15 Jahren 50% Ermässigung
Bambini bis 8 Jahre gratis
Jeden Samstag Skipass Zermatt für Kinder bis 15 Jahre gratis

Merkmale

  • Skipisten: 360 km
  • Höhe: 1620 bis 3899 m
  • Bergbahnen: 54
  • Blaue Pisten: 19
  • Rote Pisten: 33
  • Schwarze Pisten: 15

Besonderheiten

Langlauf, Schlitteln, Schneeschuhwandern, Half-pipe, Schlitschuhlaufen, Eisklettern
 

ancre formulaire review

Zermatt

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!