Das Schweizer Freizeitportal für die ganze Familie
  • In Zusammenarbeit mit
  • Logo MySwitzerland
  • Logo Swiss Milk
  • Voegele-shoes
AKTIVITÄTEN | Wanderungen - Zu Fuss | Randa | WALLIS

Charles Kuonen Hängebrücke am Europaweg

Ganze 494 Meter lang ist sie, die längste Fussgänger-Hängebrücke der Welt.

Europaweg – einer der schönsten Panorama-Wanderwege der Schweiz

Seit Ende Juli 2017 verbindet die Charles Kuonen Hängebrücke wieder den Europaweg zwischen Grächen und Zermatt, der bisher nur durch einen Umweg über das Tal fortgesetzt werden konnte. Der Europaweg zwischen den beiden Touristendestinationen gilt als einer der schönsten Panorama-Wanderwege der Schweiz. Umso wichtiger ist der Neubau der Brücke und ihr Zweck, den Europaweg für einheimische und ausländische Wanderer wieder attraktiv zu machen. Im Jahr 2016 wurde mit der Suche nach Sponsoren begonnen. Im Frühjahr 2017 konnte mit den Bauarbeiten für das aus touristischer Perspektive wichtige Objekt begonnen werden, dass in nur drei Monaten fertiggestellt wurde. 

Die längste Hängebrücke der Welt ist eröffnet

Die Gesamtkosten des Bauprojekts belaufen sich auf 750'000 Schweizer Franken.Die neue Hängebrücke liegt 200 Meter tiefer als die alte und überspannt das Grabengufer, dass am Fusse des höchsten Berges der Schweiz liegt. Sie ist 65 Zentimeter breit und die Tragseile können acht Tonnen Gewicht halten. Die Baumaterialien wurden mit einem Hubschrauber nach oben geflogen, da der Standort der Hängebrücke nicht mit dem Auto zugänglich ist. Die neue Hängebrücke hängt 85 Meter über der Schlucht

Der Europaweg ist durch die längste Hängebrücke der Welt verbunden

Der Europaweg wird auch als "schönste 2-Tageswanderung in den Alpen" bezeichnet. Durch die Fertigstellung der Brücke kann dieser wieder als reiner Höhenweg ohne Einschränkungen genossen werden. Aber Achtung – der Europaweg erfordert anspruchsvolles Bergwandern und wird auf der SAC Schwierigkeitsskala als T3 eingestuft. Gute Trekkingschuhe und elementare alpine Erfahrung sind auf diesem Wanderweg unerlässlich. Als Belohnung werden die Wanderer mit fantastischem Bergpanorama verwöhnt. Von Grächen nach Zermatt wandert man über Gasenried zum Grat hoch über dem Mattertal nach Süden zur Europahütte und weiter auf der Täschalpe nach Zermatt. Dabei hat man das Matterhorn immer im Blickfeld. Die Etappe Grächen – Zermatt wird als regionale Route 27 der Swiss Tour Monte Rosa von Wanderland Schweiz geführt. Auf der Europaütte besteht die Möglichkeit zur Übernachtung.

Über die Täschalp nach Zermatt

Hoch über dem Mattertal geht es über den "Grossen Graben" weiter in Richtung Randa, wo sie die auf die längste Hängebrücke der Welt treffen. Von dort aus geht es weiter in Richtung Täschalp und ohne grössere Anstrengung in das idyllische Bergdorf Zermatt.

Hier finden Sie weitere Sommernews 2018 für die Region Zermatt.

 

Öffnungszeiten

Von Frühjahr bis Herbst, je nach Witterung begehbar. Bei Schneefall sind der Europaweg und die Brücke nicht begehbar.

Preise

Gratis

Charles Kuonen Hängebrücke am Europaweg

3928 Randa

Telefon: 027 967 16 77

www.europaweg.ch

Mit dem Auto

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Zug bis Randa

Mit dem Zug

Charles Kuonen Hängebrücke am Europaweg

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!