Das Schweizer Freizeitportal für die ganze Familie
  • In Zusammenarbeit mit
  • Logo MySwitzerland
  • Logo Swiss Milk
AKTIVITÄTEN | Destinationen | Grächen | WALLIS

Grächen im Sommer

  • Grächen Ravensburger Spieleweg.jpg
  • Grächen Feuerstelle.jpg
  • Grächen Kneipp.jpg
  • 1.jpg
  • Grächen Sommer.jpg
  • herbst_goldcard.jpg

Die Gemeinde Grächen liegt auf einer Terrasse 1'619 M.ü.M. im Mattertal. Die Gemeinde gilt als niederschlagsärmster Ort der Schweiz. Schon seit Jahrhunderten fliesst Wasser vom Riedgletscher durch vier Suonen (Wasserleitungen aus Holz) und wird durch ein ausgeklügeltes Verteilsystem auf die Wiesen geleitet. Vorallem bekannt für sein Familienskigebiet bietet Grächen auch für die warmen Tage ein abwechslungsreiches Freizeitangebot.

Mit der Märchengondel auf den Berg

In Grächen beginnt das Abenteuer bereits in der Gondelfahrt auf die Hannigalp. Denn in den insgesamt zehn hübschgeschmückten Märchengondeln lauschen die kleinen Gäste den spannenden Geschichten von Rotkäppchen und Co. Jede Geschichte dauert genauso lange wie die Bahnfahrt.

Königreich der Familien

Grächen ist ein Ferienort für alle Generationen. Die Kleinsten werden begrüsst von "SiSu" im Familienpark auf der Hannigalp. Das Indianerfort bietet einen Indianer-Wildnis-Tag, bei dem man seinen eigenen Pfeil und Bogen herstellen kann, Feuer machen und mit einem Pony spazieren gehen kann. Am Alpen-Erlebnis-Tag kann man frühmorgens bei der Hirtenarbeit mithelfen und die Kühe von der Wiese in den Stall bringen, um sie zu melken. In der faszinierenden Erlebniswelt "Zauberwasser" erleben Buben und Mädchen Spiel- und Wasserspass, wo sie als „Wasserwächter“ selber Wasser umleiten können. Der Streichelzoo zieht Kinder geradezu magisch an. Das Schönwetterangebot mit Ravensburger-Spieleweg, Aero-Jump Stelzen und vielen lauschigen Feuerstellen sowie Hallenbäder, Kletterhallen und ein Indoorspielplatz für einen der seltenen Regentage lassen nie auch nur einen Hauch von Langeweile aufkommen. Jeden Sonntag beginnen die Ferien mit dem Grillsonntag im Robi`s Waldspielplatz. Ergänzend zu Spiel, Sport und Spass gibt es  kulinarische Leckerbissen. Wellness-Oasen, der Kneipp-Kräutergarten mit Kneipp-Anlage, Minigolf und Golfplätze, Lama-Trekking, Gleitschirmflüge und Mountainbike-Trails sorgen dafür, dass auch Eltern und Grosseltern die Ferien in Grächen geniessen. Besonders attraktiv: Im Tourismusbüro lassen sich soger Babysitter buchen.

Wanderland Grächen

Wildtierbeobachtungen, geführte Wanderungen entlang der Suonen oder auf dem Alpenblumenweg, Spaziergänge auf den rollstuhl- und kinderwagentauglichen Wegen oder anspruchsvolle, hochalpine Touren - in Grächen ist auf 250 Kilometern Wandernetz alles zu finden. Sehr zu empfehlen sind die Nacht-Wanderungen dem Mond entgegen, wobei Sie das atemberaubende Panorama der Furggen und einen Grächnergenuss aus dem Rucksack geniessen können. Für Bike-Fans ist ebenfalls gesorgt: 100 km Bike-Routen für Anfänger bis Fortgeschrittene durch Wälder und über Wiesen warten auf Mountainbikerinnen und Mountainbiker.

Kultur am Fusse des Gipfels

Einblicke in die Geschichte von Grächen gibt das Ortsmuseum oder ein geführter Dorfrundgang, im Nachbardorf St. Niklaus ist das Heimat- und Bergführermuseum mit seiner Mineraliensammlun einen Besuch wert.

Angebot: Grächen Goldcard

Im Sommer profitieren Sie von der attraktiven Goldcard und erhalten folgenden Mehrwert: 1 Fahrt Grächen - Gornergrat (hin und zurück), 1 Greenfee 18-Loch für den Golfplatz Matterhorn in Randa sowie unbegrenzte Anzahl Freifahrten mit der einzigartigen Märchen-Gondelbahn eine Fahrt von St. Niklaus bis Jungen. Des weiteren geniessen Sie kostenlos alle Animationen von Grächen Tourismus und erhalten einen freien Eintritt ins Thermalbad Brigerbad (3h, ohne SPA). Bei Buchung 1 bis 3 Übernachtungen erhalten Sie die Goldcard für CHF 42.-; ab 4 Übernachtungen gibt's die Grächen Goldcard kostenlos.

Öffnungszeiten

Sommer-Auftakt Weekend
1
7. Juni 2017 ab 15 Uhr
18. Juni 2017 ab 11 Uhr

Gondelbahn Hannigalp
Vorsaison, 18. Juni - 02. Juli 2016 2016, 8.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16.30 Uhr
Sommersaison, 3. Juli - 21. Aug. 2016, 8.30 - 17.30 Uhr
Herbstsaison, 22. Aug. - 16. Okt. 2016, 8.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 17.30 Uhr

Auffahrt 05. Mai, Pfingsten 15. Mai, Fronleichnam 26. Mai 2016 geschlossen

Wintersaison, ab 17. Dez. 2016, eingeschränkter Betrieb bis 18. Dez.
19. Dez 2016 - 29. Jan 2017, 8.30 - 16.30 Uhr
30. Jan. 2017 - 17. April 2017, 8.30 - 17 Uhr

Preise

Grächen Goldcard 
4 Übernachtungen ab CHF 189.00 / Person 
7 Übernachtungen ab CHF 317.00 / Person 

Einzelfahrt Gondelbahn Hannigalp Sommer / Herbst
Erwachsene, einfach CHF 14.60, retour CHF 21.-
1/2-Tax Abo und Kinder (ab 6 J.), einfach CHF 7.30, retour CHF 10.50

Skipass
1 Tag Grächen, Erw. CHF 55.-, Kinder (1999-2008) CHF 32.-, Jugendliche (1995-1998) CHF 44.-
6 Tage Grächen, Erw. CHF 283.-, Kinder (1999-2008) CHF 164.-, Jugendliche (1995-1998) CHF 226.-

Grächen im Sommer


Dorfplatz

3925 Grächen

Telefon: 027 955 60 60

www.graechen.ch

Mit dem Auto

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

ab Bern SBB: Direktzug nach Visp, ab Visp Matterhorn Gotthard Bahn nach St. Niklaus, ab da Postauto nach Grächen

Mit dem Zug

Grächen im Sommer

Beachten Sie diese Inhalte

Danke für Ihre Bewertung!