Über 291 Brücken und durch 91 Tunnel führt eine der spektakulärsten Bahnfahrten der Schweiz. Der Glacier Express der Rhätischen Bahn steckt von St. Moritz bis nach Zermatt voller Höhepunkte.

Mit der Bahn von St. Moritz nach Zermatt

Rund acht Stunden dauert die Fahrt im möglicherweise langsamsten Schnellzug der Welt. Schliesslich muss ja genügend Zeit bleiben, um durch die grossen Panoramafenster die schönsten Seiten der Schweiz zu bewundern. Von St. Moritz aus schlängelt sich der Glacier Express durch das malerische Albulatal hin zur eindrücklichen Rheinschlucht. Der höchste Punkt der Reise ist auf 2033 Meter über Meer auf dem Oberalppass erreicht. Hier geht es wieder hinunter ins Wallis: durch das ursprüngliche Goms geht es zum Wahrzeichen der Schweiz, dem Matterhorn, und dem Endbahnhof in Zermatt.

Kulinarischer Genuss im Glacier Express

Eine Zugfahrt – besonders eine so lange und abwechslungsreiche – macht Hunger. Glücklicherweise serviert die Glacier Express Bordküche das köstliche Drei-Gang-Menü direkt an den Sitzplatz am Fenster. Und damit Ihnen auch ja nichts entgeht, erfahren Sie unterwegs via Kopfhörer alles Wissenswerte zur Strecke und zu den Sehenswürdigkeiten.

ganzjährig

St. Moritz nach Zermatt
2. Klasse CHF 153.-
1. Klasse CHF 269
Kinder von 6 bis 16 Jahren 50%
Halbtaxabo und GA gültig
obligatorische Sitzplatzreservierung ab CHF 23.- pro Person (je nach Strecke und Saison)

Tagesmenü CHF 32.-
3-Gang-Menü CHF 45.-

Railservice Glacier Express
Bahnhofstrasse 25

7000 Chur
Webseite:  www.glacierexpress.ch
Telefon:  081 288 65 65

Kommentar

ancre formulaire review

Glacier Express

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!