Die Rhätische Bahn im Graubünden besitzt das wohl spektakulärste Streckennetz der Welt. Über unzählige Brücken und Viadukte und durch Tunnels führt das 384 Kilometer lange Netz der grössten Alpenbahn der Schweiz. Zwei der zehn Linien der Rhätischen Bahn sind seit 2008 als UNESCO Welterbe anerkannt.

Unterwegs mit der Rhätischen Bahn

Das Angebot an Zugfahrten der Rhätischen Bahn ist so vielfältig und abwechslungsreich wie die wunderschönen Landschaften der Bündner Alpen. Nostalgiefahrten mit der Dampfbahn, atemberaubende Panoramafahrten im offenen Wagen und kulinarische Gourmetfahrten verzaubern die Herzen aller Bahnfans.

Atemberaubendes Welterbe im Albulatal

Mit dem UNESCO Welterbe Pass gibt es freie Fahrt während zwei oder mehr Tagen auf der Welterbestrecke zwischen Thusis und Tirano, in der Region Albula/Bernina. Der umfangreiche RhB UNESCO Reiseführer hilft dabei mit der Auswahl der Lieblingsziele unter den zahlreichen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke.

Mit dem Glacier Express von St. Moritz nach Zermatt

Die atemberaubendsten Naturschönheiten der Schweiz gibt es in einer spektakulären Zugreise: mit dem Glacier Express durch die Schweizer Alpen von St. Moritz nach Zermatt. Rund acht Stunden dauert die Fahrt im möglicherweise langsamsten Schnellzug der Welt. Schliesslich muss ja genügend Zeit bleiben, um durch die grossen Panoramafenster die schönsten Seiten der Schweiz zu bewundern.

Mit dem Bernina Express von Chur nach Tirano

Abenteuer, Genuss und eine der schönsten Alpenüberquerungen erwarten Reisende auf der Fahrt im Bernina-Express von Chur nach Tirano. Die höchste Bahnstrecke über die Alpen verbindet den Norden und Süden Europas. Und wie! Die Strecke führt durch 55 Tunnels und über 196 Brücken, bewältigt zahlreiche Kehrtunnels und Viadukte mit Steigungen von bis zu 70 Promille und erreicht seinen Höhepunkt beim Ospizio Bernina auf 2253 Meter über Meer. 

Hinter die Kulissen der Rhätischen Bahn blicken

Im Bahnmuseum Albula erfahren grosse und kleine Besucher alles über die faszinierende Geschichte und Technik der Rhätischen Bahn und versuchen sich im Simulator gar selbst als Lokführerinnen und -führer. Oder Sie entdecken die Bahn aus einer ganz anderen Perspektive: zu Fuss! Die drei Wanderetappen des Bahnerlebnisweges Albula sind mit spannenden Informationen zur Geschichte und Aktualität der Bahn ausgerüstet und vermitteln so neue Einblicke in die Welt von Bahn, Technik und Kultur der Rhätischen Bahn.

Bahnhofstrasse 25

7002 Chur
Webseite:  www.rhb.ch
Telefon:  081 288 65 65

Kommentar

ancre formulaire review

Rhätische Bahn

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!