Greyerzerland

Mein Favorit

SBB Bahnhof Bulle

Gruyères (auf Deutsch Greyerz), der namensgebende Ort der Region, ist ein mittelalterliches Bilderbuchstädtchen auf einem kleinen Hügel mit Schloss. Bis heute konnte das historische Städtchen sein mittelalterliches Ortsbild ebenso wie seinen überzeugenden Charme bewahren.

Kultur und Geschichte in Gruyères

Das Schloss Greyerz aus dem 13. Jahrhundert beherbergt heute ein Museum zu acht Jahrhunderten regionaler Architektur, Geschichte und Kultur. Aber Gruyères beherbergt noch zwei weitere, sehr unterschiedliche Museen. Im nahe gelegenen Schlösschen St. Germain befindet sich das HR Giger Museum, welches die beeindruckende Kunst des Oscar-gekrönten Alien-Schöpfers zeigt. Das Tibet-Museum präsentiert über 300 buddhistischen Skulpturen, Bilder und Werke aus verschiedenen Himalaja-Regionen. Wer noch mehr über die reiche Tradition des Greyerzerlandes erfahren möchte, der reist weiter nach Bulle, dem heutigen Zentrum der Region. Hier befindet sich das Musée gruérien. Seit 1917 sammelt, pflegt und erforscht das Museum das Greyerzer Kulturerbe und wartet immer wieder mit neuen spannenden Ausstellungen und Rundgängen auf.

Ruhe und Entspannung im Greyerzerland

Wer nach dieser grossen Portion Kultur ein wenig Entspannung sucht, dem ist im Greyerzerland ebenfalls gedient. Denn in Charmey, inmitten der Freiburger Voralpen, befindet sich das Bains de la Gruyère. Vom beheizten Freibad mit Wasserfall kann man die malerische Landschaft von Gruyère mit 360° Panoramablick geniessen.

Das Greyerzerland – ein Eldorado für Geniesser

Im Greyerzerland gibt es viele Spezialitäten und Delikatessen zu entdecken. Ein Besuch im Regionalpark Chasseral ist nicht nur der Natur wegen zu empfehlen: in den Berggasthöfen des Parks werden sogenannte «Chasseral-Teller» serviert. Mindestens zwei Gerichte von der Menükarte sowie zwei alkoholische und zwei alkoholfreie Getränke sind mit einer Hauptzutat direkt aus der Region produziert.

Als Nachspeise empfehlen wir einen Besuch im La Maison du Gruyère oder in der Alp-Schaukäserei von Moléson. Die beiden Käsereien sind Teil von insgesamt über 200 Betrieben, welche den berühmten Gruyère AOP herstellen. Die prämierten Käsermeister führen Sie in die Geheimnisse der Käseherstellung ein und nehmen Sie mit auf eine Genussreise der Extraklasse.

Zum süssen Abschluss eignet sich ein Besuch im berühmten Maison Cailler. Beim interaktiven Rundgang erfahren Sie, wie die Milchschokolade entdeckt wurde oder wie die alten Azteken dem Kakao huldigten. Schnuppern, Tasten und Schlemmen ist erlaubt – geniessen Sie diesen Ausflug mit Ihrer Familie! 

Abenteurer aufgepasst!

In Charmey, in der Nähe der Bains de la Gruyère, befindet sich der Abenteuerpark Charmey Aventures. Ein Kletterpark mit sieben Parcours, eine Kletterwand, Riesenseilrutschen, der patentierte Powerfansprung oder eine Schatzsuche im Wald sind nur einige der Attraktionen. Wer das Greyerzerland gerne von oben sehen möchte, ist bei Paragliding Gruyère an der richtigen Stelle. Das Unternehmen ist auf Gleitschirmflüge im Greyerzerland spezialisiert und zeigt Ihnen die eindrucksvolle Gegend aus der Höhe. Gut abgesichert und in Begleitung von einem professionellen Gleitschirmpiloten überfliegen Sie die eindrückliche Berglandschaft. 

Beliebte Skigebiete in den Freiburger Voralpen

In den Freiburger Voralpen sind natürlich auch einige Skigebiete zu finden. Besonders vielfältig und familienfreundlich sind die Skigebiete von Charmey, Jaun und Château d'Oex. Somit bleibt eigentlich nur noch eins zu sagen: Auf ins Greyerzerland!

Greyerzerland

La Gruyère Tourisme
Place des Alpes 26

1630 Bulle
Telefon: 0848 424 424
www.la-gruyere.ch

Öffnungszeiten

Preise

ancre formulaire review

Greyerzerland

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!