Das Schweizer Freizeitportal für die ganze Familie
  • In Zusammenarbeit mit
  • Logo MySwitzerland
  • Logo Swiss Milk
  • Voegele-shoes
NEUIGKEITEN | Wanderungen - Mit Schiff, Zug, Auto | ganze Schweiz

Die schönsten Inseln der Schweiz

Ein Ausflug auf die Insel ist eine Reise weg vom täglichen Leben und vom Alltagsstress. Ob gross oder winzig klein, per Kursschiff, Brücke oder schwimmend zu erreichen, ob für einen erholsamen Spaziergang, ein feines Mahl oder eine spannende Führung, in der Schweiz gibt es unzählige Inseln für einen entspannenden Ausflug. Wir haben Ihnen hier eine Liste der schönsten Inseln der Schweiz zusammengestellt.

 

Insel Schwanau im Lauerzersee (Kanton Schwyz)

Nur mit der Fähre ab Lauerz ist die Insel Schwanau im Lauerzersee zu erreichen. Die kleine Insel im Kanton Schwyz bietet eine unvergleichliche Sicht auf das Bergpanorama der beiden Mythen und des Rigi. Das heimelige Gasthaus Schwanau verwöhnt die Besucher mit köstlichen Spezialitäten.

 

Ile d'Ogoz im Greyerzersee (Kanton Freiburg)

Von den beiden mittelalterlichen Burgen von Pont-en-Ogoz sind heute nur noch die Überreste der Wehrtürme zu sehen. Mit der Aufstauung des Greyerzersees wurden die Ruinen erst zur Insel. Die Association Ile d'Ogoz führt jeden Sonntag von Mai bis Oktober eine Bootsfahrt auf dem See durch, bei der spannende Informationen zur Geschichte der Burgen vermittelt werden. Ein Muss für alle Mittelalter-Fans!

 

Insel Ufenau im Zürichsee (Kanton Schwyz)

Die grösste Insel der Schweiz gehört seit über tausend Jahren dem Kloster Einsiedeln. Davon zeugen immer noch die alte Pfarrkirche und die Kapelle. Heute ist die Insel mitten im Naturschutzgebiet ein beliebtes Ausflugsziel für erholsame Spaziergänge und einen kleinen Imbiss im gemütlichen Gasthaus. Die Insel Ufenau wird von den Kursschiffen auf dem Zürichsee angefahren. 

 

Insel Mainau im Bodensee (Deutschland)

Die Blumeninsel Mainau befindet sich in der Nähe von Konstanz und ist mit den Bodenseeschiffen oder über eine Brücke zu Fuss leicht erreichbar. Im Frühling und Sommer erblühen in den Gärten der Insel über eine Million Tulpen, Narzissen und Hyazinthen. Neben Schloss und Schlosskirche befindet sich ausserdem das Palmenhaus mit 20 verschiedenen Palmen und 3000 Orchideensorten, sowie ein grosses Schmetterlingshaus auf der Insel. Die Blumeninsel Mainau macht ihrem Namen wahrlich alle Ehre!

 

Brissago-Inseln im Laggo Maggiore (Kanton Tessin)

Baronin Antonietta Saint Leger erwarb die Brissago-Inseln im Laggo Maggiore im Jahr 1885. Die Gärten, die die pflanzenbegeisterte Adlige damals anbaute, können heute noch besichtigt werden. Die Insel gilt gar als der botanische Garten vom Tessin. Von Anfang April bis Mitte Oktober sind die Inseln geöffnet und von den Ufergemeinden Ascona und Locarno aus mit dem Schiff zu erreichen. 

 

St. Petersinsel im Bielersee (Kanton Bern)

Eingentlich ist es ja nur eine Halbinsel – aber die St. Petersinsel im Bielersee ist schön genug, um trotzdem in diese Liste aufgenommen zu werden. Vom malerischen Städtchen Erlach aus kann die St. Petersinsel über den rund vier Kilometer langen "Heideweg" zu Fuss oder mit dem Velo erreicht werden. Auf der romantischen Insel mitten im Naturschutzgebiet gibt es viele kleine Badebuchten zu entdecken, und das preisgekrönte Restaurant & Klosterhotel St. Petersinsel lockt mit lokalen Genüssen. 

 

Insel im Caumasee (Kanton Graubünden)

Der malerische Bergsee bei Flims mit seinem türkisfarbenen Wasser ist ein beliebtes Ausflugsziel sowohl für Badefreunde als auch für Wanderer. Die kleine Insel mitten im Caumasee kann schwimmend oder mit dem Pedalo erreicht werden. 

 

Badeinseln Lorelei im Urnersee (Kanton Uri)

Die Badeinseln im Naturschutzgebiet des Reussdeltas im Urnersee gibt es noch nicht lange – erst vor einigen Jahren wurden sie aus Gesteinsmaterial des Gotthard-Eisenbahnbasistunnels aufgeschüttet. Inzwischen haben sich die Lorelei-Inseln bereits zu einem beliebten Ziel sowohl für Einheimische als auch Gäste. Auf der Uferseite der Inseln wurden gar Sandstrände geschaffen!

 

Werdinsel in der Limmat (Kanton Zürich)

Die Werdinsel in der Stadt Zürich ist ein beliebtes Naherholungsgebiet der Zürcher und Zürcherinnen. Auf der Flussinsel treffen sich an schönen Tagen die Spaziergänger und Grillchefs der Stadt, während sich im Flussbad Au-Höngg die Wasserliebhaber zu einem erfrischenden Bad in der Limmat verabreden. 

 

Schloss Hallwyl im Hallwilersee (Kanton Aargau)

Diese Insel ist eigentlich ein Schloss... Mitten ins Wasser gebaut ist die romantische Schlossanlage aus dem 13. Jahrhundert. Der Besuch des Museums entführt die Gaste auf eine Zeitreise, und der idyllische Schlosshof mit der alten Linde lädt zum Verweilen ein. Zum einzigartigen Naturschutzgebiet am Hallwilersee ist es nur einen Katzensprung vom Wasserschloss Hallwyl aus.

Kreiert am 23 Jul 2018 - Aktualisiert am 23 Jul 2018

Die schönsten Inseln der Schweiz

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!