Aus der Höhe lässt es sich bekanntlich optimal hinunterschauen. Gut, ist die Schweiz mit Bergen gespickt! Unsere Aussichtstipps führen Sie deshalb in die Berge, an Wasserfälle und auf Terrassen über einem See. Selten bieten Freizeitaktivitäten so viel Aus- und Überblick. Lassen Sie sich überraschen!

Adventure Park am Rheinfall / Kanton Schaffhausen

Adventure Park am Rheinfall

© indiespect.ch

Der Rheinfall ist immer einen Besuch wert. Eine noch grandiosere Aussicht auf tosendes Wasser und Action für kleine und grosse Cracks bietet der Adventure Park beim grössten Wasserfall Europas.
Tipp: Ein doppeltes Vergnügen für die Familie!

Bergstation Kronberg / Kanton Appenzell-Innerrhoden

Kronberg

Mit der Seilbahn geht es zum Berggasthaus auf dem Kronberg und zur umwerfenden Aussicht auf den gegenüberliegenden stolzen Säntis, die Schweizer Alpen und das Bodensee-Dreiländereck.
Tipp für Familien: die Rodelbahn

Bergstation Säntis / Kanton Appenzell-Ausserrhoden

Säntis

Ob nach forschem Aufstieg oder sanfter Gondelfahrt: Auf dem Gipfel des Säntis belohnt Sie ein Rundblick, der seinesgleichen sucht. Auf 2500 Metern über Meer liegen Ihnen die Ostschweiz und die Bodensee-Region zu Füssen.
Tipp: das Panorama-Restaurant mit Terrasse

Schloss Tarasp / Kanton Graubünden

Schloss Tarasp

© swiss-image.ch/Martin Maegli

Tausend Jahre Geschichte von weither sichtbar: Das ist Schloss Tarasp im Unterengadin. Und umgekehrt lässt sich vom Schloss aus ein wunderbarer Blick ins Tal und auf Tarasp werfen.
Tipp: der nahegelegende Bergsee Lai Nair

Aussichtsplattform Bachtel / Kanton Zürich

Bachtel-Kulm

Der Bachtel ist das lohnende Ziel einer Anzahl von Wanderungen. Auf seinem Gipfel stehen auf 1110 Metern das Panorama-Restaurant Bachtel-Kulm und der 75 Meter hohe Turm mit der Aussichtsplattform Bachtel. Das fantastische Panorama reicht vom Zürichsee über den Greifensee bis in die Berner Alpen.
Tipp: das Restaurant mit grosser Sonnenterrasse und der abwechslungsreiche Spielplatz

Aussichtsplattform Sissacherfluh / Kanton Basel-Land

Sissacher Fluh

Die Burgruine zeugt von der langen Geschichte des Ortes. Heutzutage bietet die Sissacherfluh eine Aussichtsplattform mit 360-Grad-Rundum-Blick über Jura und Vogesen und dazu ein Bergrestaurant.
Tipp: Besonders schön für Kinder ist die grosse Wiese zum Seilhüpfen, Feder- und Fussballspielen. 

TITLIS Cliff Walk / Kanton Obwalden

TITLIS Cliff Wald

3041 Meter Höhe, 500 Meter Abgrund, 150 Schritte Herzklopfen – das erwartet Sie auf dem TITLIS Cliff Walk, der spektakulären Hängebrücke hoch am Gipfel. Hier brauchen Sie Nerven so stark wie die Drahtseile, an denen die Brücke hängt.
Besonderes Highlight: Eine Gondel, die sich während der Bergfahrt um 360 Grad dreht!

CabriO-Gondelbahn und Drehrestaurant auf dem Stanserhorn / Kanton Nidwalden

Stanserhorn CabriO-Bahn

Faulenzerzone und Kraftort in einem: das Stanserhorn hat einiges zu bieten. Für die CabriO-Gondel, das Drehrestaurant und die atemberaubende Aussicht auf die Alpengipfel, das Mittelland und zehn Schweizer Seen lohnt sich der Ausflug.
Tipp: die einmalige Fahrt auf dem Dach der CabriO-Gondel

Schilthorn – Piz Gloria / Kanton Bern

Schilthorn

© Schilthornbahn AG

Dünne Luft, aber dafür der beste Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau erwartet Sie auf dem Schilthorn auf 3000 Meter über Meer. Ein Drehrestaurant und die Aussichtsplattform Skyline Walk bieten unvergessliche Sicht auf mehr als 200 Alpengipfel. Sogar James Bond war schon einmal hier: Der Geheimdienst ihrer Majestät bretterte 1968 in halsbrecherischer Fahrt vom Schilthorn nach Mürren hinunter!
Tipp: der Nervenkitzel auf dem Skyline Walk

Aussichtsplattform Heimwehfluh / Kanton Bern

Heimwehfluh

Action und Nostalgie auf der Aussichtsplattform Heimwehfluh: Die 100-jährige Standseilbahn bringt Besucher in wenigen Minuten von Interlaken zum Panorama-Restaurant und dem historischen Aussichtsturm mit Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau, Thuner- und Brienzersee.
Tipp: die Modelleisenbahn-Show, die Rodelbahn und der grosse Abenteuer-Spielplatz

Aussichtsplattform Trümmelbachfälle / Kanton Bern

Trümmelbachfälle

Pro Sekunde schiessen 20'000 Liter Wasser über die zehn Trümmelbachfälle. Ein Tunnel-Lift hievt Besucher 100 Meter in die Höhe zu einer Aussichtsplattform. Ein gewaltiges Spektakel, bei dem sich Bergwelt und Wasserkraft vereinen!
Tipp: Geniessen Sie Natur pur an diesem Kraftort!

Turm von Moron / Kanton Bern

Turm von Moron

Den schönsten Rundblick des Berner Juras bietet der 30 Meter hohe Turm von Moron auf 1336 Metern über Meer: Bei schönem Wetter sieht man in der Ferne den Säntis, den Mont-Blanc und im Norden die Vogesen und den Schwarzwald.
Tipp: Der Turm wurde von Stararchitekt Mario Botta entworfen.

Wanderung auf dem Gemmipass / Kanton Bern

Gemmipass

Entdecken Sie die mythischen Gipfel der Berner Alpen während einer dreistündigen Wanderung von Kandersteg nach Leukerbad. Beim Bergrestaurant Wildstrubel auf dem Gemmipass erfordert die Besteigung der trapezförmigen Aussichtsplattform Mut, der aber mit viel Aussicht belohnt wird.
Tipp: Genauso lohnenswert sind die Blicke auf Gletscher und tiefblaue Bergseen während der Wanderung.

Panorama-Restaurant Stockhorn / Kanton Bern

Stockhorn Aussichtsplattform

Atemberaubende Blicke auf 2134 Metern über Meer: Von der Terrasse in der Stockhornwand bietet sich eine fantastische Aussicht über den Thunersee und weit in den Jura hinaus. Zudem ist der Stockhorn Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen.
Tipp: der Klettergarten mit 120 verschiedenen Routen und das abenteuerliche Bungee-Jumping aus der Gondelbahn

Berggasthaus Niesen Kulm auf dem Niesen / Kanton Bern

Niesen

Schon die Fahrt in der Standseilbahn auf den Niesen ist grandios. Und der Ausblick von der "Pyramide am Thunersee" wird Ihnen den Atem verschlagen.  
Tipp für Sportler: der Niesen-Treppenlauf.

Hängebrücke Aletschji auf der Belalp / Kanton Wallis

Hängebrücke Aletschji

124 Meter Nervenkitzel auf 80 Meter Höhe und darunter eiskaltes Gletscherwasser: Seit 2008 verbindet die Hängebrücke Aletschji die Belalp mit der Riederalp. Die spektakuläre Brücke liegt auf der Wanderung von der Belalp zur Riederfurka.
Tipp: der Fünf Hängebrücken-Trail Aletsch-Goms

Peak Walk Glacier3000 / Kanton Waadt

Peak Walk Glacier3000

Der herrliche Gletscher Les Diablerets in den Waadtländer Alpen hat so einiges zu bieten: zum Beispiel den "Peak Walk“, eine Hängebrücke, die zwei Berggipfel (!) miteinander verbindet. Auf den rund 100 Metern Brücke muss mit viel Adrenalin gerechnet werden.
Tipp für noch mehr Abenteuer: der Klettersteig und die Rodelbahn

Die Weinberg-Terrassen von Lavaux / Kanton Waadt

Lavaux

© Maude Rion

Entdecken Sie sensationelle Aussichten, steile Hänge voller Reben, den Blick auf die Alpen, den Genfersee und malerische Dörfer. Das Weinbaugebiet mit den Weinberg-Terrassen des Lavaux erstreckt sich zwischen Lausanne und Vevey auf über 805 Hektaren. Hier lässt es sich getrost schwelgen.
Tipp: Degustieren Sie den lokalen Wein in malerischer Umgebung.

Aussichtspunkte Cardada und Cimetta / Kanton Tessin

Cardada Cimetta

Einzigartig auf den Aussichtspunkten Cardada und Cimetta: sowohl der niedrigste Punkt der Schweiz (Flussdelta bei Ascona) als auch der höchste Gipfel des Landes (Dufourspitze des Monte Rosa) sind im Blick. Es bietet sich Ihnen ein atemberaubendes 180-Grad-Panorama auf den See, das Centovalli und einen Teil des Maggiatals.
Tipp: Besuchen Sie auch den Reflexzonenpfad.

Autor Redaktion - 9 Sept. 2020

Kommentar