Der Bogen der Geschichte spannt sich in Bad Zurzach und Umgebung von der römischen Badekultur über den Messeflecken bis hin zur heutigen Wellnessdestination. Kundige Führer nehmen Sie mit auf einen Rundgang durch Bad Zurzach und erzählen Ihnen allerhand Spannendes, Informatives und Überraschendes zur Region.

Fleckenführung

Die Führung durch den "Marktflecken" bringt Sie zurück in das Leben zur Hochblüte der Messezeit in Bad Zurzach. Der Rundgang führt zum Verenamünster, der Oberen und der Reformierten Kirche sowie den Messehäusern und den Marktflecken. Lassen Sie sich vom Charme des malerischen Ortskerns verzaubern!

Verenamünster-Führung

Das Verenamünster ist eine der schönsten Kirchen im Kanton Aargau. Während dieses Rundgangs erfahren Sie mehr über das Leben der Heiligen Verena und die Geschichte des eindrücklichen Bauwerkes mit seinen romanischen, gotischen und barocken Elementen. Die Führung beinhaltet die Besichtigung des Kirchenschatzes und der Verenagruft.

Bohrturm-Führung

Besucherinnen und Besucher mögen sich über die fünf Bohrtürme in Bad Zurzach wundern – diese Führung lüftet das Rätsel. Besuchen Sie einen Bohrturm von innen und erfahren Sie, wie hier nach Salz gesucht und zufälligerweise heisses Quellwasser gefunden wurde.

Barzmühle-Führung

In der historischen Barzmühle wird nach der Restauration und dem Einbau eines neuen Wasserrades wieder wie zu Urzeiten Getreide gemahlen. Lernen Sie dieses ursprüngliche Handwerk hautnah und persönlich kennen!

Bezirskmuseum Höfli

Das mehrstöckige Museum Höfli beherbergt zahlreiche Funde aus dem römischen Bad Zurzach sowie Sammelstücke zur Heiligen Verena, Bilder zu den Zurzacher Messen und Funde von den regionalen Burgen. Tauchen Sie mit einem kundigen Führer in die Geschichte von Bad Zurzach ein!

Flora und Fauna-Führung

Wie lebt der Biber und wo fühlen sich die Gelbbauchunken wohl? Auf einer Führung durch das Naherholungsgebiet von Bad Zurzach lernen Sie ganz nach Ihren Wünschen und der Jahreszeit angepasst die Tier- und Pflanzenwelt der Umgebung kennen.

Römische Führung

Bad Zurzach, damals Tenedo genannt, war von 15 vor Christus bis 401 nach Christus unter römischer Herrschaft. Während der Führung entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten dieser Zeit – das Kirchlibuch, das frührömische Militärlager und die Verena-Grabstätte – und erfahren, wie und wo die römischen Bewohner von Tenedo gelebt und gearbeitet haben.

Führung Kernkraftwerk Leibstadt

Wie funktioniert ein Kernkraftwerk? Das Infozentrum des Kraftwerks Leibstadt beherbergt die grösste Ausstellung zum Thema Kernenergie in der Schweiz und gibt Einblick in die hochkomplexe Technologie.

Führung Probstei Wislikofen

Der Rundgang führt durch die Klosteranlage mit dem Kreuz- und Chorgang, dem alten Probsteihaus von 1500 mit dem Schneggenturm und der Probsteikirche. Sie werfen auch einen Blick auf die Plastik von Romani Gallizi im Klosterhof und bei gutem Wetter besuchen Sie den Kräutergarten.

 

Unser Tipp: Neugierig geworden? In den Museen des Zurzibiet und auf den Themenwegen in und um Bad Zurzach erfahren Sie noch mehr.

Öffentliche Führungen 
aktuelle Infos finden Sie auf der Seite www.badzurzach.info
 

Aktuelle Preise finden Sie auf der Seite www.badzurzach.info

Fleckenführung
1,5 Stunden / CHF 180.- pro Gruppe (bis 25 Personen)

Bohrturm, Barzmühle, Museum Höfli
1 Stunde / CHF 150.- pro Gruppe (bis 25 Personen)

Flora und Fauna, Römische Führung
1 Stunden / CHF 210.- pro Gruppe (bis 25 Personen)

Bad Zurzach Tourismus AG
Dr. Martin Erb-Strasse 9

5330 Bad Zurzach
Webseite:  www.badzurzach.info
Telefon:  056 269 00 60

Kommentar