Foxtrail Thun

Mein Favorit

Zug bis Bahnhof Thun, Tickets am Schalter erhältlich.

Ein Foxtrail ist ein tierischer Spass für Gross und Klein, Jung und Alt. Dabei geht es darum, knifflige Codes zu knacken und gemeinsam verzwickte Rätsel zu lösen. Foxtrails eignen sich für Familien, Privatgruppen, Firmen und Vereine. Bis auf gute Schuhe, dem Wetter angepasste Kleidung und einem Mobiltelefon ist für die Fuchsjagd keine besondere Ausrüstung notwendig. 

Beim Foxtrail Thun verfolgen Sie den Fuchs durch die ganze Stadt

Immer dem Fuchs auf den Fersen, spüren Sie mit der Familie oder in einer Gruppe die Fährten auf, die er geschickt durch die Stadt verteilt. Ob an Land oder zu Wasser, der schlaue Fuchs macht es seinen Verfolgern nicht leicht. Dafür ist der Spass riesig und nebenbei entdecken Sie Ihre Stadt von einer ganz neuen Seite.

Foxtrail Thun – Trail Castello

Der Castello-Trail führt die Fuchsjäger über Stock und Stein. Ausgangspunkt ist das Revier des Fuchses – der Wald. Die Jäger müssen über Stock und Stein klettern sowie schwindelerregende Schluchten und Stege überqueren. Für die Strapazen werden sie mit einem herrlichen Ausblick auf das untere Thunerseebecken, den trutzigen Strättligturm und die Stockhornkette belohnt. Insgesamt dauert die Castello-Strecke zwischen vier und viereinhalb Stunden. Der zweite Teil entspricht der Kurzversion des Trails. Die Kurzversion dauert maximal zweieinhalb Stunden und ist komplette rollstuhl- und kinderwagengängig. Dabei verteilt der Fuchs seine Hinweise geschickt in Seenähe. Ein schwarzer Schwan hilft den Verfolgern ebenso bei der Fuchsjagd wie die stöckellosen Prinzessinnen, die in der Nähe des Märchenschlosses Schadau gesichtet wurden. 

Foxtrail Thun – Trail Cityfox

Wie es der Name schon verrät führt der Cityfox-Trail die Besucher kreuz und quer durch die Stadt. Für den Foxtrail müssen zwischen zwei und zweieinhalb Stunden eingeplant werden. Einmal auf der Jagd geht es Treppe auf und Treppe ab. Doch es lohnt sich: Man entdeckt neue Wege, entziffert Gedenktafeln und bekommt einen tollen Ausblick auf Stadt, Stockhornkette und Schloss

Foxtrail Thun – Trail Schatz

Ebenso wie der Castello-Trail kann auch die Schatz-Strecke in einer langen und einer kurzen Version gebucht werden. Die lange Strecke dauert circa viereinhalb Stunden und führt die Jäger durch hügeliges Gelände. Die Teams folgen den Spuren des Fuchses entlang dem Hünibach, der die Schlucht durchfliesst. Von dort aus geht es in windeseile den Wasserlauf entlang bis rauf zur Seilbahn. Dabei öffnet sich der Blick auf die Schlucht und mehrere Wasserfälle. Der zweite Teil entspricht der kurzen Strecke. Die Verfolgungsjagd geht weiter bis nach Hünegg, dem liebsten Schloss des Fuchses. 

Beim Foxtrail entdecken Sie Ihre Region mit neuen Augen 

Foxtrails finden sich mittlerweile in vielen Schweizer Städten. Unter anderem verteilt der Fuchs seine Fährten in  Aargau, Basel, Bern, LuganoLuzern, St. Gallen oder Zürich. Normalerweise bewegt man sich zu Fuss durch die Stadt oder über Wasser. In Bern kann der Fuchs auch auf zwei Rädern verfolgt werden. Beim Familytrail sammeln Familien für einen guten Zweck. Je nach der gewählten Strecke dauert die Fuchsjagd zwischen zwei und viereinhalb Stunden. 

Foxtrail Thun

Swisscovery GmbH Luzern
 

3600 Thun
Telefon: 041 329 80 00
www.foxtrail.ch

Öffnungszeiten

ganzjährige Jagd

Bis auf Castello kurz halten alle Trails vom 3. Dezember bis 28. März Winterschlaf

Preise

Kinder bis 16 J.: CHF 16.- bis CHF 22.- 
Erwachsene: CHF 31.- bis CHF 41.- 
Familien: CHF 79.- bis CHF 99.- 

Apéro: CHF 10.-

Gruppenbuchungen (ab 19 Personen)

Erwachsene: Shorttrail CHF 40.-  Longtrail CHF 50.-

Kinder: Shorttrail CHF 21.-  Longtrail CHF 27.-

ancre formulaire review

Foxtrail Thun

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!