Mitten durch die Baumkronen spazieren und von bis zu 28 Metern Höhe die umwerfende Aussicht geniessen – so präsentiert sich der längste Baumwipfelpfad der Welt, neu eröffnet im Juli 2021 in Laax.

Längster Baumwipfelpfad der Welt seit Sommer 2021

Der 1,5 Kilometer lange Steg verbindet Laax Murschetg und Laax Dorf. Zwei Einstiegstürme führen hoch hinauf in die Baumwipfel, wo der Spaziergang auf Augenhöhe mit den Bäumen beginnt. Der gut ausgebaute Holzsteg ist ganzjährig begehbar und auch für Kinderwagen und Personen im Rollstuhl geeignet.

Tolle Rutschbahn für die Kleinen

Unterwegs laden vier Aussichtsplattformen mit Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein. An den fünf Erlebnisorten auf dem Weg gibt es spannende Informationen über Flora, Fauna, Geologie und Geschichte des Ortes. Der Höhepunkt für die jüngeren Besucher ist die 73 Meter lange, spiralförmige Rutschbahn im Turm Murschetg.

Interaktive Erlebnisse mit Augmented Reality

Auf dem Senda dil Dragun wird es jetzt noch spannender: Seit Oktober 2021 wird der spektakuläre Baumwipfelpfad mit einem Augmented Reality-Erlebnis ergänzt. Der Zauberer Ami Sabi und seine Freunde führen als AR-Figuren oder in einem 360°-Video die kleinen Gäste über den Pfad; Erwachsene treffen auf den Schauspieler Andrea Zogg, der Spannendes zu erzählen weiss. Für die Augmented Reality-Führung wird ein Tablet oder Smartphone zur Verfügung gestellt.

Gästeinformation
Via Principala 60b

7031 Laax GR
Webseite:  www.flimslaax.com
Telefon:  081 920 92 00

Kommentar