Die weissen und rosa Blüten der in voller Pracht stehenden Kirschbäume sind ein kurzes, doch umso sehenswerteres Spektakel. Kein Wunder, dass die jährliche Beobachtung der Kirschblüten in Japan ein beliebtes Fest ist, an dem sich Familien und Freund*innen zum Picknick unter den Bäumen treffen. Eine Tradition, die auch in der Schweiz viel Frühlingsgefühl verbreitet!

Hanami – Kirschblüte in der Schweiz

In der Schweiz blühen die Kirschbäume bei gutem Wetter schon ab Mitte März, häufig im April und in höheren Lagen auch im Mai. Auch die Zwetschgen-, Birn- und Apfelbäume verzaubern im Frühling mit ihrer Blütenpracht. Auf Freizeit.ch kennen wir die schönsten Spots zur Kirschblütenbeobachtung in der Schweiz.

Chriesiwäg im Jurapark Aargau

Chriesiwäg im Jurapark Aargau – Hanami Schweiz

Das Fricktal steckt voller Kirschenbäume, die im Frühling die Landschaft in ein weisses Blütenmeer verwandeln. Der Chriesiweg kann wahlweise auf einer fünf oder neun Kilometer langen Strecken begangen werden, unterwegs vermitteln Infotafeln Wissenswertes zum Kirschenanbau. Eine Grillstelle auf halber Strecke eignet sich wunderbar für ein Picknick mit traumhafter Aussicht über das Fricktal.

Blütenpracht im Kanton Thurgau

Blütenpracht im Kanton Thurgau

Tausende von Obstbäumen erblühen jedes Jahr am Bodensee: angefangen mit den Zwetschgen, dann die Kirschen und schliesslich die Birn- und Apfelbäume. Unter der Nummer 071 531 01 30 von Thurgau Tourismus gibt "Madame Bluescht" Auskunft, wo gerade welche Bäume blühen; ausserdem gibt es Insidertipps für Ausflüge und Übernachtungen.

Wanderung durch den Arther Kirschgarten

Arther Kirschgarten

Der Arther Kirschgarten umfasst zahlreiche Kirschhaine von verschiedenen Schwyzer Höfen und Betrieben. Zwischen Oberarth und Arth führt der Rundweg während etwa anderthalb Stunden durch die prächtige Landschaft. Unterwegs können einige der Höfe besucht werden, und kleine Hofläden verkaufen die lokalen Produkte.

Hanami beim Museum Rietberg

Rieterpark Zürich

© Museum Rietberg, Mark Niedermann Photography

Kirschblüten können auch in urbaner Umgebung bewundert werden. Besonders beeindruckend ist das Frühlingsblütenschauspiel im Rieter Park. Passend zur Tradition des Hanami ist ein Besuch im Museum Rietberg mit seiner grossen Sammlung an ostasiatischer Kunst.

Japanische Kirschbäume in Bern

Japanische Kirschbäume im Rosengarten Bern

Im Rosengarten mit traumhaftem Blick über die Berner Altstadt blühen im Frühling die japanischen Kirschbäume. Die 100 Kirschbäume der Sorte "Somei Yoshino" waren ein Geschenk des Bauern und Imkers Yoshiyuki Urata aus Japan, der in St. Gallen Landwirtschaft studiert hatte.

Kommentar