Kleider machen Leute

Wie wichtig gute Kleidung ist, erfahren wir spätestens dann, wenn wir in einen starken Regenschauer geraten. Aber Kleidung bietet nicht nur Schutz vor Unwetter und Kälte - vielmehr ist es auch Part unserer nonverbalen Kommunikation. Sie zeigt unseren Stand in der Gesellschaft, unsere Haltung zu Wirtschaft und Politik - in Form von bedruckten T-Shirts. Die Sonderausstellung "Kleider machen Leute" zeigt noch bis zum 31. Dezember genau diese Zusammenhänge in einer farbenfrohen Ausstellung. Zu sehen sind historische Kleider, Bilder, Modejournale und Ankleidepuppen aus Papier. Insgesamt wird die 200-jährige Entwicklung der Kinderkleidung in den Epochen Biedermeier, Industrialisierung, Jahrhundertwende, Kriegszeiten und Konjunktur gezeigt. Das Schöne: die Ausstellung ist interaktiv gestaltet und Kinder können die Kleidung vor dem Spiegel anhalten.

Wann? Bis zum 31. Dezember
Wo? Im Schweizer Kindermuseum, Baden
Preis? Preis pro Erwachsener CHF 12.-
Preis pro Kind CHF 4.-

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Veranstalters.

ancre formulaire review

Kleider machen Leute

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!