Das grösste Naturzentrum der Schweiz in Yverdon-les-Bains offeriert eine Vielzahl an naturbezogenen Aktivitäten: drinnen und draussen, für Kinder, Erwachsene und die ganze Familie. Ausstellungen, Wanderwege, Naturbeobachtungsstationen, Gärten mit traditioneller Sortenvielfalt, eine Kompostieranlage zum Anschauen, Picknickplätze, ein ökologisches Labor, eine Fachbuchhandlung und weitere Aktivitäten fördern das Umweltbewusstsein.

Entdecken Sie die Grande Cariçaie

Zusätzlich zu den temporären Ausstellungen auf dem Gelände können das Feuchtgebiet der Grande Cariçaie, der Wald und die Gärten auf drei Pfaden entdeckt werden. Die Besucher*innen des Moorpfades gehen auf Holzstegen über Teiche und sumpfige Wiesen und erhalten Einblick in die typische Flora und Fauna des Gebietes. Vom Observatorium auf Wasserhöhe und vom neuen dreistöckigen Aussichtsturm aus können Enten, Watvögel, Frösche und mehr beobachtet werden.

Lehrreiches Bienenhaus

Das "Königreich der Bienen" ist ein Lehrbienenhaus mit alten Stöcken aus der Region und von weiteren Gegenden. Im Anhänger sind auch die wilden Vettern der Honigbienen präsent.

Schnitzeljagd für angehende Naturforscher

Für Kinder ab acht Jahren gibt es eine spannende Rätseltour inmitten der Natur: "Wer entlarvt den Honigräuber?". Die Kleineren ab sechs Jahren machen sich bei "Operation Igel" auf die Suche nach der Igelfamilie.

Kindergeburtstage

Fünf verschiedene Angebote für unterschiedliche Altersstufen bieten eine Vielzahl von Entdeckungen und Spielen, auf Wunsch kombiniert mit Geburtstagskuchen und Sirup im Restaurant. "Wer versteckt sich in der Blumenwiese?" (sechs bis zehn Jahre) lädt dazu ein, die Welt der Insekten durch Rollenspiele, Wettrennen und andere Rätsel zu entdecken. "In der Haut eines Frosches" bringt fünf- bis neunjährige mit einem typischen Bewohner von Champ-Pittet in Berührung. Sieben- bis 14-Jährige erkunden "Die faszinierende Welt des Waldes" und dessen Bewohner, während in "Gartenschätze" mit allen fünf Sinnen die Pflanzen erkundet werden (fünf bis zwölf Jahre). Bei "Dem Hasen auf der Spur" lernen die Fünf- bis Achtjährigen, den Hasen von seinem Verwandten, dem Kaninchen, zu unterscheiden.

Mitte März bis Anfang November
Mittwoch bis Sonntag und Feiertage von 10 bis 17.30 Uhr

Geburtstagsfeiern von Dienstag bis Sonntag

Gratis

Geburtstagsfeiern CHF 200.- (2 Stunden)

Pro Natura Zentrum Champ-Pittet
Chemin de la Cariçaie 1

1400 Cheseaux-Noréaz

Kommentar