Wandern mit felligem Kontakt? Die beiden jugendlichen Alpaka-Halterinnen Stefanie und Minna und ihre beiden Alpakas Floh und Falk begleiten Sie gerne während einer etwa zweistündigen Alpakatour entlang des Schabziger Höhenwegs mit seiner wunderschönen Aussicht.

Mit den Alpakas auf den Schabzigerweg

Die beiden Alpakas von Beglingers Bio-Bauernhof in Mollis werden jeweils im Sommer auf der Nüenalp als Herdenschutztiere eingesetzt. Auf Voranmeldung machen sich die Tiere und ihre Halterinnen zwischen Juni und September gerne auf den Weg mit den Wanderern.

Auf Voranmeldung
076 504 14 04 oder minna.beglinger@stud.schulegl.ch

CHF 60.- für 2 bis 4 Personen

Rüti

8753 Mollis
Webseite:  www.alpguaet.ch
Telefon:  076 504 14 04

Kommentar