Die Stadt Winterthur musste lange auf ihre Foxtrail Strecke warten. Endlich ist es soweit und die Verfolger können sich auf eine spannende und abwechslungsreiche Jagd durch die idyllische Altstadt von Winterthur, ehemalige Industriezonen und bis hinaus in die angrenzende Natur machen. 

Foxtrail "Alban"

Der meist flache Trail dauert zwischen drei und dreieinhalb Stunden. Gestartet wird am Bahnhof Winterthur. Von dort aus geht es für die Verfolger zunächst durch die Altstadt, wo ein geheimnisvolles Objekt Zugang zu verschlüsselten Botschaften gibt. Aber auch eine Ente erweist sich für die Verfolger als grosse Hilfe bei der Jagd nach dem schlauen Fuchs. Spielt das Wetter mit, erkunden die Teams einen geheimnisvollen unterirdischen Durchgang, von dem bisher nur wenige wussten. 

Foxtrails – die beliebten Schweizer Schnitzeljagden

Seit ihrer Einführung erfreuen sich die Foxtrails einer grossen Beliebtheit bei Familien oder Privatgruppen. Ziel für das Team ist es, den schlauen Fuchs zu fangen, der seine Fährte geschickt über den gewählten Trail verteilt. Die Gehirnzellen laufen dabei auf Hochtouren, denn um den Fuchs aufzuspüren müssen verzwickte Rätsel gelöst und versteckte Hinweise gefunden werden. Der Fuchs ist schlau und legt seine Fährten gekonnt zu Land und zu Wasser. Foxtrails finden sich bereits in vielen Schweizer Städten wie Basel, Bern, Lausanne, Luzern oder Zürich. Aber auch im Zürcher Hauptbahnhof oder dem Freilichtmuseum Ballenberg treibt der umtriebige Fuchs sein Unwesen. 

Ganzjährig geöffnet

Kinder bis 16 J.: CHF 17.- bis CHF 23.-
Erwachsene: CHF 32.- bis CHF 42.-
Familien: CHF 79.- bis CHF 99.-

Apéro klein: CHF 10.-
Apéro gross: CHF 20.-

Gruppenbuchungen (ab 19 Personen)

Preise auf Anfrage

Swisscovery GmbH
6004 Luzern

8400 Winterthur
Webseite:  events.foxtrail.ch
Telefon:  041 329 80 00

Kommentar

ancre formulaire review

Foxtrail Winterthur

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!