Das Schweizer Freizeitportal für die ganze Familie
  • In Zusammenarbeit mit
  • Logo MySwitzerland
  • Logo Swiss Milk
  • Voegele-shoes
AKTIVITÄTEN | Wanderungen - Lehrpfade | Adelboden | BERN

Globi-Luftseilbahn auf die Engstligenalp

Viele Jahrzehnte hat Globi, Held aller Kinder, nun schon auf dem Buckel. Und auch die Luftseilbahn auf die Engstligenalp ist mit ihren Anlageteilen von 1937 in diesem Jahr 79 geworden. Da passt es gut zusammen, dass sich die ehemalige Nostalgie-Gondel in die Globi-Luftseilbahn verwandelt hat und seit Sommer 2016 Kinder und andere Globi-Fans auf die Engstligenalp befördert. Auf der Fahrt sind Globis grösste Hits zu hören und die imposanten Engstligenfälle, die sich 600 Meter in die Tiefe stürzen, zu bewundern.

Engstligenalp ist Globi-Alp

Einmal oben angekommen, merkt man: Die Engstligenalp ist eine Globi-Alp. Der blaue Spassvogel ist hier allgegenwärtig. Im Sommer ist Globi als Sennengehilfe voll in seinem Element und führt Besucher durch verschiedene Bereiche der Bergkultur. Im "Globi-Stübli" stöbern Fans der Globi-Literatur in Büchern der Comicfigur, und ein Rätselparcours gibt knifflige Fragen auf. Wegweiser auf der Engstligenalp führen Besucher zu Sennhüten, in denen Älpler Globi-Spezialitäten zubereiten und gerne Besuch empfangen. Naturfans beobachten Tiere auf der Alp oder probieren Spielmöglichkeiten entlang der Wasserläufe aus.

Globi höchstpersönlich auf der Engstligenalp

Dabei fungiert der freundliche Papageienmensch aber nicht nur als Aushängeschild auf Tafeln und Broschüren, sondern ist zu bestimmten Zeiten höchstpersönlich auf der Engstligenalp anzutreffen. Dann beweist er, dass er in Sachen Natur und im Umgang mit Kindern kein Grünschnabel ist, sondern gut Bescheid weiss. Globi berichtet von seinem anstrengenden Job auf der Alp, hilft beim Beobachten der Tiere und sucht einen Freund, der den Zugang zum "Schatthaus" auf der Engstligenalp kennen soll…

Globi für alle Fälle

Im Winter geniesst der kleine Kinderheld wie alle Kleinen den Schnee, fährt Ski oder probiert das Snowtuben auf der Engstligenalp aus. Wer gerade nicht in Schneesport-Stimmung ist, macht einen Spaziergang auf dem Globi-Weg oder veranstaltet ein Picknick im Iglu. Und klar, manchmal schaut der Spassvogel auch in der Skischule Engstligenalp vorbei. Wie heisst doch eine der Globi-Geschichten so schön? "Ein Globi für alle Fälle!"

 

Die Erlebnis-Inszenierung auf der Engstligenalp findet in Zusammenarbeit mit dem Globi Verlag statt, der 1932 im Auftrag des Schweizer Warenhaus-Unternehmens Globus von Zeichner Robert Lips und Texter Alfred Bruggmann erfunden wurde.

Öffnungszeiten

Wintersaison 2018/19
22. Dezember 2018 bis 21. April 2019, jeweils an den Wochenenden
ausserdem am 25. und 26. Dezember 2018, 1. und 2. Januar, 19. und 22. April 2019

Sommersaison 2019
29. Juni bis 12. Juli, jeweils an den Wochenenden
13. Juli bis 11. August, täglich
12. August bis 27. September, jeweils an den Wochenenden
28. September bis 13. Oktober, täglich
14. Oktober bis 20. Oktober, jeweils an den Wochenenden
jeweils von 9.10 bis 13.10 Uhr und von 14.10 bis 16.30 Uhr, alle 20 Minuten

Preise

Sommer
Nur Bahnfahrt:
Kinder
CHF 12.- retour / CHF 9.- einfach
Jugendliche CHF 24.- retour / 16.- einfach
Erwachsene CHF 32.- retour / CHF 22.- einfach
Senioren
CHF 24.- retour / CHF 16.- einfach
Familienhit CHF 56.- (max. 4 Kinder plus max. 2 Erw.)

Ermässigungen mit 1/2-Tax, GA, Swiss Card, Regiopass, FVP, Swisspass

Globi-Luftseilbahn auf die Engstligenalp

Bergbahnen Engstligenalp AG
Unter dem Birg

3715 Adelboden

Telefon: 033 673 32 70

www.engstligenalp.ch

Mit dem Auto

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit den SBB via Bern-Frutigen respektive Brig-Frutigen, weiter mit dem Bus bis Adelboden "Unter dem Birg" (Talstation Engstligenalp)

Mit dem Zug

Globi-Luftseilbahn auf die Engstligenalp

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!