Die Geschichte des Gletschergartens ist 20 Mio. Jahre alt. Damals und in der letzten Eiszeit wurde das geschaffen, was heute ein nationales Naturdenkmal ist: der Gletschergarten mit seinen Gletschertöpfen mitten in Luzern und in der Nähe des berühmten Löwendenkmals. Im Museum entdeckten die Besucher die jüngste Erdgeschichte der Schweiz oder Franz Ludwig Pfyffers (ältestes) Gebirgsrelief der Welt aus dem 18. Jahrhundert und erfahren Unbekanntes aus der Geschichte Luzerns. Eine besonders bei Kindern beliebte Attraktion ist das Spiegel-Labyrinth mit seinen 90 Spiegeln im Stile der Alhambra in Granada in Spanien, wo mit Spiegel-Experimenten und Zerrspiegeln experimentiert werden kann.

1.Apr.-31.Okt.
täglich: 9-18 Uhr

1.Nov.-31.Mär.
täglich: 10-17 Uhr

Erwachsene: CHF 15.-
Studenten/Lehrlinge/AHV/IV: CHF 12.-
Kinder 6-16 J.: CHF 8.-

Denkmalstrase 4
 

6006 Luzern
Telefon:  041 410 43 40

Kommentar

ancre formulaire review

Gletschergarten in Luzern

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!