Nervenkitzel in den Bergen! Die Schweizer Alpenlandschaft ist der ideale Spielplatz für alle abenteuerlustigen Mountainbiker. Abwechslungsreiche Flowtrails und rasante Pisten schlängeln sich die Alpen und Berghänge hinunter und sorgen für viel Abwechslung und Spass. Dabei ist neben superschnellen und technisch anspruchsvollen Abfahrten für Profis auch viel dabei für Neugierige, die zum ersten Mal ihre Zweiräder in die Berge mitnehmen, genauso wie für abenteuerliche Fahrten mit dem Nachwuchs. Also: lassen Sie sich den Fahrtwind um den (gut geschützten!) Kopf wehen!

Arosa Lenzerheide

Hörnli Flowtrail Arosa Lenzerheide

Der neue Hörnli Flowtrail im Bike Kingdom Lenzerheide ist im Alpenraum einzigartig. Der 6,8 Kilometer lange Trail kann von Fahrern praktisch jeden Levels befahren werden und ist auch für Familien geeignet. Die dafür notwendigen Grundkenntnisse des Bikens können auf dem Pumptrack beim Sportplatz Ochsenbühl eingeübt werden.

Crans-Montana

Bike Park Crans Montana

Im Bikepark von Crans-Montana kommen Einsteiger wie auch eingefleischte Fahrer auf ihre Kosten. Die drei Pisten bieten für alle, vom Anfänger bis zum Profibiker, viel Abwechslung und Adrenalin. Geübt wird auch in der North Shore Zone mit verschiedenen Hindernissen verschiedener Schwierigkeitsstufen und auf dem Pumptrack - beide sind gleich beim Parkplatz gelegen.

Champéry-Morgins

Bikepark Champéry-Morgins

Der Bikepark Champéry-Morgins bietet alles, was das velobegeisterte Herz begehrt: neun Downhill-Pisten, sieben Cross-Country-Trails, eine Weltcuppiste, zwei Pumptracks, vier für Mountainbikes speziell eingerichtete Seilbahnen und dazu fünf Bike-Shops für die Miete oder Reparatur der Velos.

Leukerbad

Flowtrail Leukerbad

Der Bike Parcours erstreckt sich von der Rinderhütte zur Torrentalp auf 3.2 Kilometer Länge. Die Konzeption des Flowtrails richtet sich an eine breite Bevölkerungsgruppe, welche Freude am Mountainbiken hat. In Kombination mit der lokalen Topographie sorgen Wellen und Mulden, kleine Schanzen sowie verschiedene Kurven für einen lässigen Fahrspass.

Flims Laax

Flims Laax Falera

Radfans bietet Flims Laax das volle Programm: Freeride, Downhill, Enduro, Cross Country oder gemütliche Fahrt mit dem Elektrobike. Jedem Rad sein eigener Pfad. Mountainbiker freuen sich über 330 Mountainbike-Routen für alle Schwierigkeitsgrade. Spezielle Bahnen und Obstacles stehen für die Velo-Gäste bereit.

Chur

Alpenbikepark Chur Brambrüesch

Der Churer Hausberg Brambrüesch punktet auch bei den Mountainbikern. Die fünf Trails im Alpenbikepark Chur bieten reichlich Abwechslung mit zahlreichen Elementen wie Anliegern, Sprüngen, Northshores, Drops sowie Wurzel- und Steinpassagen. Unter den drei Schwierigkeitsgraden eignen sich die beiden blauen Trails (BrambiFlow und ChurFlow) auch schon gut für Mountain Bike-Einsteiger und Familien.

Zermatt

Sunnegga-Trail Zermatt

Mit einer Baulänge von 5,8 Kilometern ist der Sunnegga-Trail in Zermatt der längste, durchgehend neu gebaute Flowtrail der Schweiz. Dabei garantiert er auf seinen rasanten Strecke sowohl für begeisterte Biker wie auch für Familien viel Spass und Abwechslung.

Gstaad / Zweisimmen

Pumptracks in Gstaad und Zweisimmen

Die jüngeren unter den begeisterten Velofahrern sowie Einsteiger können auf den Pumptracks in Gstaad und Zweisimmen üben. Der Pumptrack ist ein Rundkurs aus Wellen und Steilwandkurven und geschaffen für Biker, Inline-Skater, Scooter-Fahrer und Skateboarder – sowie alle Generationen. Ziel ist es, im Parcours mittels Hochdrücken des Körpers (engl. to pump) aus der Tiefe Geschwindigkeit aufzubauen.

Zürich

Bikepark Zürich

Der erste städtische Bikepark in Europa befindet sich in Zürich und bietet auf rund 5500 Quadratmetern Fläche Tracks verschiedener Schwierigkeitsstufen. Von sanften Kurven für die Kleinsten auf dem Laufrad bis zum anspruchsvollen Jumptrack garantiert der Bikepark Spass und Sport für alle.

Autor Redaktion - 13 Aug. 2020

Kommentar