Die berühmten Pyramiden von Euseigne – eine markante Steinformation – markieren den Eingang zum Val d'Hérens. Das Tal erstreckt sich zwischen den Gletschern und den imposanten Berggipfeln bis zum Fuss des Dent-Blanche, der zur eindrücklichen Höhe von 4357 Metern über Meer aufsteigt. Die Region verbindet lokale Traditionen, herzliche Gastfreundschaft und attraktive Wintersportorte mit den zwei Skigebieten Hérémence-Thyon-4 Vallées und Espace Dent Blanche. Die Einheimischen sind stolz auf ihr Erbe und ihre Bräuche, insbesondere den bekannten Karneval, und geben Ihre Ratschläge gerne weiter, damit Ihr Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Skifahren im Val d'Hérens

Skifahren im Val d'Hérens

Die zwei Skigebiete im Val d'Hérens bieten allen Ski- und Snowboardliebhabern abwechslungsreiche Erlebnisse, vom kleinen Familienresort bis zu den grossen Tummelplätzen.

Les Masses/Thyon: Von Thyon aus ist das Skigebiet 4 Vallées mit seinen 410 Kilometer Pisten ganz nah, genauso wie Verbier, das über Veysonnaz, Nendaz oder La Tzoumaz leicht zu erreichen ist.

Espace Dent Blanche: Evolène, Arolla (Foto © Valais Wallis Promotion - David Carlier) und La Forclaz bieten abwechslungsreiche Landschaften und eine Reihe von Skipisten für jedes Niveau. Auf die Saison 2020/21 hin wird im Gebiet Arpilles oberhalb von Evolène ein neuer Freeride-Bereich mit einem Skilift eingerichtet. Die drei mit dem Magic Pass zugänglichen, sympathischen Ferienorte bieten attraktive Tarife für die ganze Familie, mit einem Preis von maximal CHF 42.- für eine Tageskarte.

Weitläufige Möglichkeiten für Skitourenfans und Freerider

Skitouren Val d'Hérens

Liebhaber von Skitouren und von bezaubernden Landschaften finden in jeder Region des Tals markierte Pfade und Freeride-Gebiete, die mit einem einheimischen Führer erkundet werden können! (Foto © Valais Wallis Promotion - David Carlier)

Rando Parc: Mit seinen sieben verschiedenen Parcours ist der Rando Parc Alpes Trail in Val d'Hérens der ideale Ort für Skitouren-Anfänger oder zum Testen Ihrer Ausrüstung! Dank der Rando Parc-App können Sie Ihren Ort bestimmen, Sehenswürdigkeiten finden und auf manchen Abschnitten sogar Ihre Zeit messen.

Maya Nivo Trail (Saint-Martin): Zwischen Grange Neuve und Lovégno führt ein markierter Pfad für Skitouren- oder Schneeschuhgänger, der unterwegs auf praktische und theoretische Aspekte der Lawinengefahr und das richtige Verhalten aufmerksam macht.

Langlauf für Fans des nordischen Sports

Langlauf in Evolène

Ohne Warteschlangen und Menschenansammlungen bringt Sie eine Langlauftour im Val d'Hérens sofort in den hohen Norden! Die Gegend von Evolène/Les Haudères und Arolla bietet zahlreiche Loipen für klassischen Langlauf oder Skating und weitere, noch ungewöhnlichere Aktivitäten... Nachtschwärmer lieben ganz besonders die Piste, die jeden Abend dank der Sonnenenergie des Tages beleuchtet wird.

Skilanglauf (Evolène): Im Gebiet von Evolène und Arolla gibt es mehr als 60 Kilometer klassische und Skating-Loipen in prächtiger Natur. Ein wahres Paradies für Sportler aller Niveaus!

Nordic Arena: In diesem schönen Gebiete bei Les Haudères kann man in Begleitung eines ehemaligen Profisportlers den Biathlon, eine Kombination aus Skilanglauf und Gewehrschiessen, erlernen.

Schlittenhunde-Lektion: In Arolla lernen Familien während einer Schlittenfahrt mit den sympathischen Hunden die Kunst des Mushings kennen.

Winterwanderungen zu Fuss oder mit Schneeschuhen

Winterwanderungen im Val d'Hérens

Begeisterte Wanderer finden Ihr Glück in der Natur an den Sonnenhängen von Saint-Martin, in der Ruhe des Val des Dix oder im Wanderpark von Evolène. Mehr als ein Dutzend ausgeschilderte Pfade führen Sie durch unverfälschte Natur und bezaubernde Landschaften. Mit etwas Glück entdecken Sie im Wald einige wilde Tiere, oder Sie finden zumindest deren Spuren im Schnee.

Spurenpfade: Auf drei Schneeschuhwegen erhalten die Wanderer unterwegs spannende Informationen zum Erkennen der Spuren von Tieren im Schnee. Ein informativer und vergnüglicher Ausflug besonders für die Kleinen.

Kultur, Erbe und Traditionen

Val d'Hérens

Der Reiz des Val d'Hérens machen auch seine stolzen Einwohner aus, die gerne ihre authentischen Traditionen mit den Gästen teilen. Um die Sicherheit zu gewährleisten, finden die Führungen in diesem Winter in kleinen Gruppen und unter Beachtung aller Hygienemassnahmen statt. Vom architektonischen Spaziergang durch die typischen Chalets bis hin zur Begegnung mit den berühmten Eringer Kühen der Region stecken das Val d'Hérens und seine Dörfer voller Überraschungen und Emotionen, die Ihren Besuch unvergesslich machen werden. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die Handwerker in ihren Werkstätten zu treffen, ein überraschendes Kaleidoskop an Know-How zu entdecken oder eine Gourmet-Degustation zu geniessen. Die köstlichen lokalen Spezialitäten und die ausgezeichneten Weine, die direkt bei den Herstellern oder im Restaurant probiert werden können, sind das Tüpfelchen auf dem i während Ihrer Ferien im Val d'Hérens! (Foto © Wallis Wallis Promotion - Sedrik Nemeth)

 

Kommentar