Pinguinspaziergang im Basler Zoo

Mein Favorit

Mit den traditionellen Pinguinspaziergängen beginnt im Basler Zolli die Wintersaison. Bei ausreichend kühlen Temperaturen spazieren die Tiere täglich über die Brücke vom Vivarium zu ihrer Aussenanlage. Die kleinen Besucher des Zoos dürfen hautnah mit dabei und mit den Pinguinen durch den Zoo laufen.

Neugierige Pinguine im Basler Zoo

Im Basler Zoo leben insgesamt 17 Königspinguine und neun Eselspinguine. Da die kleineren Eselspinguine unterwegs gerne anhalten und Steine, Äste, Laub oder andere Gegenstände mitnehmen, dürfen sie erst etwas später mit auf den Spaziergang, wenn nicht mehr allzuviel Laub an den Bäumen hängt. Der Sammeldrang der Pinguine hat seinen Sinn: in der Natur sammeln sie Steine zum Nestbau und als Brutgeschenk. Die Königspinguine, die ihre Eier auf den Füssen ausbrüten, sind an solchen Dingen nicht interessiert.

ancre formulaire review

Pinguinspaziergang im Basler Zoo

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!