Mit den günstigen Sommerangeboten der Rhätischen Bahn fahren Sie kreuz und quer über das legendäre Schienennetz und geniessen vom bequemen Zugsessel aus die eindrückliche Schönheit des Kantons Graubünden – von der weltberühmten Albulastrecke bis zur romantischen Fahrt durch die spektakuläre Rheinschlucht.

Geniessen Sie diesen Sommer Ferien in Graubünden

In schwindelerregender Höhe über Viadukte und durch waghalsige Kehrtunnels machen sich die Lokomotiven und Waggons auf den Weg und nehmen die Gäste mit zu unvergesslichen Erlebnissen. Steigen Sie ein und aus wie es Ihnen beliebt und nehmen Sie eine spannende Wanderung entlang der Bahngleise unter die Füsse, oder reisen Sie im Spezialwagen nach Arosa zu den Bären Napa, Amelia und Meimo. Begegnen Sie im Familienabteil dem Kinderkondukteur Clà Ferrovia oder geniessen Sie nach der Fahrt über die UNESCO-Welterbe Strecke im Valposchiavo einen feinen Teller Pizzoccheri. Auf dem 384 Kilometer langen Streckennetz der grössten Alpenbahn der Schweiz gibt es für alle etwas zu entdecken!

Freie Fahrt für die ganze Familie ab nur CHF 58.-

Einen ganzen Tag lang praktisch unbegrenztes Graubünden gibt es diesen Sommer mit der Allegra-Tageskarte. Für nur CHF 58.- (oder CHF 87.- in der ersten Klasse) fährt die ganze Familie mit zwei Erwachsenen und bis zu drei Kindern nach Lust und Laune während eines Tages über das vielfältige Schienennetz der Rhätischen Bahn. Natürlich profitieren auch Einzelpersonen von diesem tollen Angebot, für sie kostet ein Tag Bahnabenteuer nur CHF 35.- (CHF 53.- in der ersten Klasse). Sogar der berühmte Bernina Express ist – gegen einen kleinen Aufpreis für die Sitzplatzreservation – im Angebot inbegriffen. Wanderfreunde schätzen, dass auch die Bergbahnen zum halben Tarif mitmachen. Die Allegra-Tageskarten sind gültig vom 8. Juni bis am 31. August 2020, der Vorverkauf beginnt am 1. Juni 2020.

Spektakuläre Bahnreise mit dem Bernina Express

Die Alpenüberquerung mit dem Bernina Express führt durch 55 Tunnels und über 196 Brücken, durch das Albulatal, entlang von Gletscher und Bergseen und über den höchsten Punkt der RhB-Linie hinunter nach Italien. Grosse Panoramafenster garantieren einen unvergesslichen Ausblick über die Naturspektakel entlang der Strecke. Angekommen in Poschiavo oder Le Prese geniessen Sie die lokale Kultur im Gaumen mit einem Teller Pizzoccheri, den feinen Buchweizennudeln, bevor Sie der Bernina Express bequem wieder zurück nach Chur bringt. Die eindrückliche Bahnreise gibt es diesen Sommer, vom 8. Juni bis am 31. August 2020, für einen einmalig günstigen Preis ab nur CHF 139.- für zwei Personen in der zweiten Klasse, inklusive Sitzplatzreservation und Mittagessen.

Unterwegs zum halben Preis mit der Rhätischen Bahn

Wer sich jetzt schon in den Kanton Graubünden verliebt hat, für den gibt es gute Neuigkeiten. Mit dem Bündner Generalabbonement BÜGA fahren Sie wann, wie oft und wohin Sie wollen – mit sämtlichen öffentlichen Verkehrsmitteln im Kanton Graubünden und sogar nach Bad Ragaz, Bellinzona, Chiavenna und mit dem Bernina Express Bus von Tirano nach Lugano. Zwischen dem 8. Juni und dem 31. August 2020 gibt es das BÜGA exklusiv zum halben Preis für nur CHF 115.- für einen Monat freie Fahrt.

 

Alle Informationen zu den Angeboten der Rhätischen Bahn gibt es hier: www.rhb.ch/de/ticket-abonnemente/aktionen/allegra.

Kommentar