Das Schweizer Freizeitportal für die ganze Familie
  • In Zusammenarbeit mit
  • Logo MySwitzerland
  • Logo Swiss Milk
NEUIGKEITEN | Gastronomie - Ausgefallenes | ganze Schweiz

Die besten Fondues der Schweiz

Fondue ist schlicht und einfach so gut, dass es überall schmeckt. Unterwegs auf einer Winterwanderung, in der Gondel, in der Kutsche oder in der Rikscha, überall frönt die Schweiz diesen Winter ihrem liebsten Käsegenuss. Freizeit.ch kennt die originellsten und aussergewöhnlichsten Adressen für Ihr bestes Fondue in der kalten Jahreszeit.

Klassisch: Das Fonduetram

Fast schon ein Klassiker: Gemütlich zieht das nostalgische Fonduetram seine Runden durch die winterlichen Strassen von Zürich, während grosse und kleine Feinschmecker ein leckeres Käsefondue in der warmen Kabine geniessen. Die Fahrt geht ab Bellevue durch die Bahnhofstrasse ans Ufer des Zürichsees. Zum Käsegenuss gibt es einen Bündner Vorspeisenteller sowie einen Schoggi-Traum als Dessert.

Gemütlich: Die Fonduekutsche

Gemütlicher geht es her in der Fonduekutsche. In Braunwald kann während einer Fahrt mit der Elektro-Kutsche durch die zauberhafte Winterlandschaft die traditionelle Spezialität genossen werden. Die stolzen Pferdegespanne fahren täglich, mit ein bisschen elektrischer Unterstützung, durch die Braunwalder Bergwelt. Auch im Skigebiet Wirzweli-Dallenwil ist eine Fonduekutsche unterwegs.

Zu Fuss: Der Fonduerucksack

Der Höhepunkt einer schönen Winterwanderung: Im Freien ein feines Fondue geniessen. Ein fixfertig gepackter Rucksack mit Käsemischung, Brot, Caquelon und allem weiterem, was es für eine leckere Mahlzeit braucht, kann beispielsweise in Sigriswil, auf der Rigi Kulm oder in Gstaad bestellt und abgeholt werden.

Eisig: Das Fondue im Iglu

Mit einem feinen Fondue gelangt ein bisschen Wärme in die Herzen und den Bauch – besonders, wenn man vorhat, die Nacht im Iglu zu verbringen. In Davos-Klosters werden die eisigen Übernachtungsmöglichkeiten jeden Winter wieder aufgebaut und liebevoll dekoriert und ausgestattet.

Unterwegs: Das Fondue im Zug

Ein geschmackliches Highlight im Winter ist die Fonduefahrt durch das Appenzell. Von Gossau nach Appenzell und retour werden Apéro, Fondue und ein süsser Dessertteller aufgetischt. Hoch hinauf geht die Fonduefahrt auf die Rigi: Mit dem ältesten Elektro-Zahnradtriebwagen der Welt bis auf 1800 Meter über Meer. Unterwegs gibt es Apéro, Fondue, Überraschungsdessert und einen tüchtigen Schluck Rigi-Kirsch zum Kaffee.

Romantisch: Das Fondue unter den Lichtern

Die romantische Beleuchtung im kleinen Birkenwäldli beim Ägerisee verzaubert im Advent alle Besucher. Neben dem Eisfeld gibt es in der Fonduestube die leckere Käsespezialität zu geniessen.

In der Natur: Schneeschuhwanderung mit Fondue

Eine Schneeschuhwanderung durch verschneite Winterlandschaften macht so richtig hungrig! Was braucht es jetzt? Richtig, ein gutes Käsefondue! In der atemberaubenden Landschaft um St-Cergue im Kanton Waadt wird die sportliche Tätigkeit mit einem feinen Fondue gekrönt. Bei "Feuer und Eis" in den Wasserwelten Göschenen wartet nach der rund einstündigen Schneeschuhtour gar ein heisses Bad im Holzzuber vor der Stärkung in Form eines Fondues im Alpstall.

Besinnlich: Das Laternenwegfondue

Nach einer romantischen Wanderung entlang des mit Kerzen beleuchteten Pfades in Mollis im Glarnerland wartet in der Fonduehütte bereits das Caquelon auf dem knisternden Feuer. Gemütlichkeit ist beim Käsegenuss über dem offenen Feuer garantiert!

Unterhaltsam: Das Fondue auf der Fähri

Für den Fonduegenuss setzen sich die Fähren auf dem Rhein auch im Winter wieder in Bewegung. In den liebevoll dekorierten Schiffen serviert der Fährimaa höchstpersönlich seinen Gästen das feine Fondue, inklusive unterhaltsamer Basler Geschichten und Erinnerungsfotos.

In der Luft: Die Fonduegondel

Im Walliser Skiort Grächen kann die traditionelle Speise in einer Gondel hoch über dem Erdboden genossen werden. Bis zu vier Personen finden in einer Fonduegondel Platz, während der rund zweistündigen Fonduefahrt ab der Talstation Hannigalp ist reichlich Zeit, um ein feines Fondue, Wein, Dessert und die einmalige Aussicht zu geniessen.

Originell: Die Fonduerikscha

Das haben Sie bestimmt noch nie probiert: In Bern wird das Fondue sogar während einer Rikschafahrt serviert. Dafür ist die Rikscha mit einem speziell angefertigten Tisch mit Vertiefungen ausgestattet. Maximale Gemütlichkeit auf kleinstem Raums ist das Motto während der rund eineinhalb Stunden dauernden Stadtrundfahrt.

Spannend: Foxtrail-Fondueplausch

Die spannenden Foxtrail-Fuchsjagden locken während der warmen Monate ganze Gruppen Fuchsjäger auf die Strassen. In den kalten Wintermonaten wartet auf die mutigen Jäger als Belohnung ein leckerer Fondueplausch mit der ganzen Gruppe – so kann die spannende Jagd in gemütlicher Runde nochmals diskutiert werden.

(Fast) überall: die Gstaader Fonduegondeln

Die Ferien- und Skidestination Gstaad ist diesen Winter in der ganzen Schweiz unterwegs. "Gstaad on tour" serviert in liebevoll dekorierten Gondeln in zahlreichen Schweizer Städten feines Gstaader Fondue und weitere Spezialitäten. Insgesamt 15 Fonduegondeln sind für Gstaad im Einsatz.

Kreiert am 20 Nov 2018 - Aktualisiert am 20 Nov 2018

Die besten Fondues der Schweiz

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!