Zenith – "Le Monde étoilé"

Mein Favorit

Der bekannte Uhrenbauer Zenith im Kanton Neuenburg öffnet am 27. April 2018 seine Türen der Öffentlichkeit. Bei "Le Monde étoilé" taucht der Besucher in einer interaktiven 360 Grad Tour in die Zenith-Geschichte ein. 

Die Zenith-Welt in Le Locle

1865 gegründet, hat sich das Unternehmen ansässig in der "Uhrenregion" der Neuenburger Alpen, nicht zuletzt durch die Präzision seiner Chronographen einen Namen gemacht. Das legendäre Uhrwerk "El Primo", welches zum 100-jährigen Firmenjubiläum präsentiert werden sollte, hat das Unternehmen weltweit bekannt gemacht und die Uhrenindustrie nachhaltig geprägt. Nun öffnet die Uhrenmanufaktur jeden Freitag bei einer geführten Tour durch die geheimen Fabrikhallen seine Türen.

Le Monde étoilé

Der Name "Le Monde étoilé" spielt auf den Stern im Zenith-Firmenlogo an. Die Tour ist interaktiv und soll ein Erlebnis zum "Eintauchen" und "Vertiefen" sein. Bei dem Parcours durch die Geschichte von Zenith wandelt der Besucher auf den Spuren der Herstellung eines Uhrenwerks. Er taucht mit seinen Sinnen tief ins Geschehen ein. Das Erlebnis wird durch interaktive Elemente bereichert. Ein Rundum-Erlebnis für Uhrenliebhaber ab 14 Jahren gibt es ebenfalls. 

ancre formulaire review

Zenith – "Le Monde étoilé"

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!