"Sprengstoff Frieden" - Roman Signer im Henry-Dunant-Museum

Das Dunant-Museum stellt in seiner neuen Kabinettausstellung "Der Preis für den Frieden" das Leben und Werk des Friedensnobelpreis-Stifters Alfred Nobel und des ersten Preisträgers Henry Dunant ins Zentrum. Sein enormes Vermögen machte der Tüftler Nobel zu einem grossen Teil mit der Erfindung des Dynamits. Am 8. Dezember 2010 spricht der Künstler Roman Signer, bekannt nicht zuletzt durch seine spektakulären Sprengstoff-Aktionen, im Henry-Dunant-Museum über den Dynamit-Erfinder Alfred Nobel.

Wo: Henry-Dunant-Museum, Heiden
Wann: 8. Dezember 2019 um 11 Uhr
Preis: Erwachsene CHF 8.-, AHV/Lehrlinge/Studenten CHF 7.-, Kinder (8 bis 16 Jahre) CHF 4.-

ancre formulaire review

"Sprengstoff Frieden" - Roman Signer im Henry-Dunant-Museum

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!