Inferno-Rennen

Das Inferno-Rennen führt auf 14,9 Kilometern vom Schilthorn nach Lauterbrunnen – die schnellsten Amateure legen die Strecke in weniger als 15 Minuten zurück. Zur legendären Abfahrt am Samstag gehören auch der Nachtlanglauf und der Riesenslalom zur 35. Inferno-Super-Kombination. Rund um das weltweit grösste Amateurrennen des Skisports feiert das ganze Dorf Mürren.

Programm:
22. Januar 2020 / 16.30 Uhr Start zum Nachtlanglauf, 14 bis 22 Uhr Festwirtschaft im Sportzentrum Mürren
23. Januar 2020 / 10 Uhr Start zum Riesenslalom
24. Januar 2020 / 20 Uhr Inferno-Umzug mit Teufelsverbrennung, anschliessend Festbetrieb
25. Januar 2020 / 8.50 Uhr Start zur Inferno-Abfahrt, ab 18.30 Uhr Festbetrieb im Sportzentrum Mürren, 20.30 Uhr Siegerehrung in der Festhalle, anschliessend Festbetrieb

Wo: Schilthorn, Mürren
Wann: 22. bis 25. Januar 2020
Preis: Festbetrieb gratis

Zusammen mit der Belalp Hexe  und dem Allalin-Rennen in Saas-Fee bildet das Inferno-Rennen die Super Drei. Wer im gleichen Jahr an allen drei Volksabfahrten teilnimmt, erhält die stolze Bezeichnung "Hexen-Inferno-Fee" verliehen.

ancre formulaire review

Inferno-Rennen

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!