2005 hat die Fondation Barry die Zuchtstätte mit den berühmten Bernhardinerhunden von den Chorherren des Grossen Sankt-Bernhard übernommen. Seither ist die Stiftung Besitzerin der weltweit ältesten Zucht des Schweizer Nationalhundes. Besuchen Sie die Bernhardiner das ganze Jahr über im Barryland in Martigny.

Frühling

An den Wochenenden im April und Mai finden Spaziergänge durch den lauschigen Wald am Rande der Stadt Martigny statt. Die Rundgänge dauern ca. 45 Minuten und starten beim Barryland in Martigny. Der Eintritt ins Museum ist im Preis der Wanderung inbegriffen.

Sommer

Während den Sommermonaten weilen einige der Bernhardiner der Fondation beim Hospiz auf dem Grossen Sankt-Bernhard-Pass. Von Anfang Juli bis Ende August haben Sie die Möglichkeit, die Hunde auf einer Bergwanderung von ca. 1.5 Stunden durch die traumhafte Landschaft auf dem Grossen Sankt-Bernhard-Pass zu begleiten.

Winter

Die Winterwandungen mit den Bernhardinern lassen Sie die sanfte und verträumte Landschaft von Champex-Lac entdecken. Die Tour wird von mehreren Bernhardinern begleitet, wobei einer vor einen Schlitten gespannt ist. Auf dem Schlitten können Kinder von zwei bis acht Jahre Platz nehmen und sich abwechslungsweise ziehen lassen. Der 45-minütige Spaziergang findet von Ende Dezember bis Februar statt.

Besuch im Bernhardiner-Museum

Allen Liebhaber der Geschichte, aber auch Tierfreunden, empfehlen wir, dem Barryland in Martigny einen Besuch abzustatten. Hier lernen Sie zum Beispiel, dass die Bernhardiner sehr loyal, liebenswert mit Kindern, aber auch schwierig zu erziehen sind. Vielleicht sind es aber genau diese Qualitäten die den Bernhardiner als Lawinenhund so gefragt und unersetzbar machten. Heute haben die Bernhardiner der Fondation Barry eine neue Aufgabe und sind als Sozialhunde in verschiedenen Institutionen im Einsatz.

Frühlingswanderungen
Im April und Mai, jeweils samstags und sonntags, gemäss Terminkalender
Start um 14.00 und 15.00 Uhr beim Barryland in Martigny

Sommerwanderungen
Im Juli und August, gemäss Terminkalender
Start um 10.30 Uhr und 14.00 Uhr auf dem Grossen Sankt-Bernhard-Pass

Winterwanderungen
Von Dezember bis Februar, gemäss Terminkalender
Start um 10.00 Uhr, 11.00 Uhr, 13.30 Uhr und 14.30 Uhr bei der Tourist-Info in Champex-Lac

Hospizmuseum Grosser Sankt-Bernhard
Mitte Juni bis Anfang Oktober
​Täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet

Barryland in Martigny
363 Tage offen (am 24. und 25. Dezember bleibt das Museum geschlossen)
​Täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet

Sommerwanderung
Erwachsene: CHF 49.-
Kinder (8 bis 16 Jahre): CHF 20.-
Besuch des Hospizmuseums im Preis inbegriffen.

Winterwanderung
Erwachsene: CHF 35.-
Kinder (2 bis 16 Jahre): CHF 15.-

Frühlingswanderung
Erwachsene: CHF 35.-
Kinder (2 bis 16 Jahre): CHF 15.-

Direkt buchbar auf der Webseite www.fondation-barry.ch

Fondation Barry du Grand-St-Bernard
Rue du Levant 34

1920 Martigny
Telefon:  058 317 77 00

Kommentar