Das Schweizer Freizeitportal für die ganze Familie
  • In Zusammenarbeit mit
  • Logo MySwitzerland
  • Logo Swiss Milk
AKTIVITÄTEN | Kultur - Museen | Lausanne | WAADT

Das Olympische Museum in Lausanne

Die Dauerausstellung erstreckt sich über drei Etagen mit über 1000 Ausstellungsobjekten und 150 interaktiven Bildschirmen und erzählt von den Ursprüngen, den Vorstellungen der Olympioniken via interaktivem Dialog, bis hin zum Herz der Wettkämpfe. Auf jeder Etage wird eine Grundlage der Olympischen Spiele der Neuzeit thematisch behandelt. Die erste Ebene ist der Welt der Olympiade gewidmet und verfolgt den Weg von der Antike bis zu den modernen Olympischen Spielen. Die zweite Etage widmet sich den Olympischen Spielen, dem Herz der Wettkämpfe, ihren Emotionen. So kann man beispielsweise einem Athleten während des Laufens über die Schulter schauen und mitlaufen! Der dritte Etage der Ausstellung schließlich ist dem Olympischen Geist gewidmet und wurde 2018, anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Museums, komplett erneuert. Die Besucher blicken hinter die Kulissen der Spiele und erfahren mehr über soziologische Themen rund um die Athleten wie Training, Ernährung, Technologie und mehr. Noch interaktiver als je zuvor erlaubt es dieser Bereich, den Olympischen Geist in Aktion zu erleben und sich mit der Philosophie zu beschäftigen, die die Athleten vor, während und nach den Spielen leben.

Der Olympische Park: ein Open-Air-Museum

Der Park ist ein Mix aus Natur, Kunstwerken und wie Kunstwerke anmutenden Sportanlagen. Es bietet einen herrlichen Blick über den Genfersee und die Alpen. Vom Quai d'Ouchy her gelangen die Besucher über die olympische Treppe, die von Skulpturen zeitgenössischer Kunstschaffender wie Niki de Saint Phalle oder Antoni Tapies gesäumt, zum Museum. Auf einer echten Wettkampfbahn, kann man sich virtuell mit dem aktuellen Olympiasieger über 100 Meter messen. Die weniger Ambitionierten besuchen das Grüne Amphitheater oder den olympischen Platz, auf welchen die olympische Flamme brennt und die Statue von Baron de Coubertin steht, von welchem das berühmte Zitat "Citius, Altius, Fortius" ("Schneller, höher, stärker") stammt.

Temporäre Ausstellungen im Olympischen Museum

In zwei grossen Räumen (420 und 280 Quadratmeter) organisiert das Olympische Museum alle zwei Jahre zwei bis drei grosse temporäre Ausstellungen.

Wissensvermittlung an junge Besucher

Kinder und Jugendliche können in zwei Räumen von je 150 Quadratmeter mit topaktueller didaktischer Ausstattung an pädagogischen Workshops teilnehmen. So lernen Sie die Helden der Olympiade kennen und können sich mit Spiel und Spass neues Wissen aneignen.

Öffnungszeiten

Vom 1. Mai bis 14. Oktober
täglich von 9 bis 18 Uhr
Vom 15. Oktober bis 30. April
täglich von 10 bis 18 Uhr

Preise

Erwachsene CHF 18.-
Kinder von 6 bis 16 Jahren CHF 10.-
Familien CHF 40.-

Das Olympische Museum in Lausanne

Quai d'Ouchy 1

1006 Lausanne

www.olympic.org/museum

Mit dem Auto

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Bahnhof Lausanne,
Métro M2 nach Ouchy, 
dann 5 min zu Fuss

Mit dem Zug

Das Olympische Museum in Lausanne

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!