Das Schweizer Freizeitportal für die ganze Familie
  • In Zusammenarbeit mit
  • Logo MySwitzerland
  • Logo Swiss Milk
AKTIVITÄTEN | Natur - Naturereignisse | Pfäffikon ZH | ZÜRICH

Rundgang um den Pfäffikersee

Das Gebiet um den Pfäffikersee war bereits in der Jungsteinzeit mit Pfahlbauern besiedelt. 1.5 km südöstlich der Kirche liegt das römische Kastell Irgenhausen. Bei lange anhaltender, kalter Witterung gefriert der See und wird zum Eislaufparadies. Der Schilfgürtel um den See beheimatet zahlreiche Moor-Pflanzen und Vogelarten, die sich mit etwas Geduld gut beobachten lassen. Fotofreaks finden zu jeder Jahreszeit tolle Natursujets.

Die Wanderung um den Pfäffikersee

Man kann von Pfäffikon aus starten, von Seegräben oder beim Parkplatz am Strandbad Auslikon. Die Strecke ist 8.7 km lang, eine Familie mit Kindern benötigt dafür ca. 2 ½ h. Die Wanderung führt auf komfortablen Spazierwegen rund um den See. Sie ist zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter problemlos möglich und auch geeignet für Rollstühle und Kinderwagen.

Was am Weg liegt

Zahlreiche Grillplätze und Badestege laden zum Verweilen ein. Bei Auslikon gibt es ein Strandbad, unweit des Römerkastells die Badi Pfäffikon und auf der anderen Seeseite die Badi Seegräben. Wer weitere Aktivitäten in der nächsten Umgebung anhängen will: In Aathal ist das Sauriermuseum zu finden und in Seegräben der Erlebnishof Jucker Farm.

Öffnungszeiten

ganzjährig, speziell zu empfehlen im Frühling und im Sommer, Badekleider nicht vergessen

Preise

gratis

Rundgang um den Pfäffikersee

Hochstrasse 1
 

8330 Pfäffikon ZH

Telefon: 044 952 52 52

www.pfaeffikon.ch

Mit dem Auto

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

SBB Bhf. Päffikon ZH oder Uster

Mit dem Zug

Haben Sie einen Fehler auf unserer Seite entdeckt? Kontaktieren Sie uns bitte

Rundgang um den Pfäffikersee

Beachten Sie diese InhalteDanke für Ihre Bewertung!
Zurück zum Seitenanfang