Auf 2500 Metern über Meer wartet ein überwältigender Rundblick über die gesamte Ostschweiz, die Bodensee-Region, Süddeutschland sowie Vorarlberg und in die Alpen – oder im Herbst und Winter über das dichte Nebelmeer im Mittelland. Ein besonderes Erlebnis ist der "Säntis-Zmorge": Mit der ersten Seilbahn schweben Sie in zehn Minuten zum höchsten Aussichtspunkt der Ostschweiz und geniessen dort ein reichhaltiges Frühstück. Deutlich anstrengender, aber nicht minder erlebnisreich ist die dreienhalbstündige Bergwanderung zum Gipfel. Zur Belohnung können Sie in den beiden Panorama-Restaurants, eines mit Bedienung und eines mit Selbstbedienung, auf der Terrasse wunderbar sonnenbaden oder die gute Küche geniessen.

Erlebniswelt "Wetter" auf dem Säntis

Der Säntis ist ein Berg der Wetterrekorde: der nässeste Ort der Schweiz, die grösste gemessene Schneehöhe und die meisten Blitzeinschläge gab es auf dem Gipfel in der Ostschweiz. Mit einem Panoramarundgang und einer interaktiven Erlebniswelt wird den Besuchern das Thema Wetter und Wetterphänomene vermittelt. Experimente und Schätzspiele zeigen auf anschauliche und spannende Weise das vielseitige Thema. So können die Besucher zum Beispiel mit einer Kurbel eine Windhose erzeugen, eine Blitzentladung über dem Säntis erzeugen oder an einer Druckmessplatte den von Hand erzeugten Druck mit dem atmosphärischen Druck vergleichen. 

Die "Eiswelt" auf dem Säntis

Weiter geht die Entdeckungstour durch die Ausstellung "Eiswelt" – auf dem Säntis gibt es nämlich noch einen Gletscher! In der Eis-Erlebniswelt erfahren Besucherinnen und Besucher auf faszinierende Weise alles rund um Schnee, Eis, Eiskristalle und Gletscher. Es darf gespürt, gespielt und experimentiert weden auf der Reise durch die Eiszeiten vom Schneekristall zum Gletschereis.

Natur-Erlebnispark Schwägalp

Tourismus, Forschung und Naturschutz gehen hier Hand in Hand. Die als gepflegte Rundwege angelegten vier Themenwege – Moor, Wald, Alpwirtschaft sowie Mensch & Umwelt – sind miteinander verbunden, damit Sie nach Lust und Laune kombinieren können. Möglichkeiten bieten sich genug, ob für geführte Exkursionen, spannende Rahmenprogramme oder Unterricht unter freiem Himmel. Und nach der Wanderung lädt direkt bei der Talstation der Säntis-Schwebebahn "Säntis – das Hotel" mit typischem Appenzeller Ambiente zum Entspannen. Lassen Sie sich verwöhnen mit traditionellen Appenzeller und Schweizer Spezialitäten oder internationalen Gerichten – und auch für Vegetarier ist kulinarisch gesorgt.

Februar bis Mitte Mai
Montag bis Freitag von 8.30 bis 17 Uhr
Samstag und Sonntag von 8 bis 17 Uhr

Mitte Mai bis Mitte Oktober
Montag bis Freitag von 7.30 bis 18 Uhr
Samstag und Sonntag von 7.30 bis 18.30 Uhr

Mitte Oktober bis Mitte Januar
täglich von 8.30 bis 17 Uhr

Erwachsene retour CHF 54.- / einfach CHF 38.-
mit Halbtax/GA retour CHF 27.- / einfach CHF 19.-
Studierende und Lehrende retour CHF 30.- / einfach CHF 21.-
Kinder ab 6 Jahren retour CHF 27.- / einfach CHF 19.-

Erwachsene
retour CHF 54.- / einfach CHF 38.-
mit Halbtax/GA
retour CHF 27.- / einfach CHF 19.-

Kinder ab 6 Jahre
retour CHF 27.- / einfach CHF 19.-

Gruppen von 10 bis 19 Personen
retour CHF 43.- / einfach CHF 30.-

Gruppen von 20 bis 59 Personen
retour CHF 38.- / einfach CHF 27.-

Gruppen von 60 bis 99 Personen 
retour CHF 32.- / einfach CHF 22.-

Schulen ab 10 Personen (bis 25 Jahre)
retour CHF 27.- / einfach CHF 19.-

 

Säntis-Schwebebahn AG
Schwägalp

9107 Urnäsch
Webseite:  www.saentisbahn.ch
Telefon:  071 365 65 65

Kommentar