Auf der Strecke Bauma-Bäretswil-Hinwil verkehren jeden ersten und dritten Sonntag von Mai bis Oktober historische Züge des Dampfbahn-Vereins Zürcher Oberland DVZO. Zum Einsatz kommen dabei Dampflokomotiven, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Dienst gestellt wurden. Sie führen ihre Wagen III. Klasse über Brücken, durch Wälder und die ländliche Seite des Zürcher Oberlandes zum Ziel. Regelmässig finden Sonderanlässe und -fahrten statt.

Öffentliche Fahrten

Zwischen Mai und Oktober verkehren die historischen Museumszüge immer am 1. und 3. Sonntag des Monats. Abfahrt in Bauma und Hinwil (SBB-Bahnhof). Keine Platzreservation im Wagen III. Klasse nötig (ausser für grössere Gruppen).

Extrafahrten im Dampfbahn-Paradies

Auf der Stammstrecke Bauma-Hinwil sind Extrafahrten jederzeit möglich, auf Wunsch auch andere Normalspurstrecken. Regelmässig auch besondere Eisenbahn-Events im Zusammenhang mit der historischen Bahnhofshalle Bauma und der Industriekultur Zürcher Oberland.

Volldampf gibt Kohldampf

Wer sich im Zug nicht aus dem Rucksack selbst verpflegen will, kann dies im stilvollen Wagon-Restaurant tun (Tischreservation möglich). Bei der Perronbeiz in der Bahnhofshalle Bauma oder im ‘wildi bistro-schuppe’ in der Station Neuthal bieten sich Verpflegungsmöglichkeiten. Darüber hinaus empfangen verschiedene Restaurants in Bauma, Bäretswil und Hinwil hungrige Zeitreisende.

Weitere Zugreisen auf beeindruckenden Strecken finden Sie hier

1. und 3. Sonntag im Monat, Mai bis Oktober

Extrafahrten immer möglich (www.dvzo.ch) 

 

 

Ganze Strecke Hinwil-Bauma
einfach:
CHF 20.-, retour: CHF 35.-
Teilstrecken möglich, entsprechend günstiger.
Kleinste Teilstrecke:
Bauma-Neuthal
einfach:
CHF 5.-, retour: CHF 10.-

Kinder (6-16) in Begleitung eines Erwachsenen gratis

 

Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland DVZO
Reisedienst DVZO, Postfach

8494 Bauma
Webseite:  www.dvzo.ch
Telefon:  052 386 17 71

Kommentar