Das Schweizer Freizeitportal für die ganze Familie
  • In Zusammenarbeit mit
  • Logo MySwitzerland
  • Logo Swiss Milk
NEUIGKEITEN | Natur - Staudämme | Glarus | GLARUS

Staumauer am Muttsee eingeweiht

Sieben Jahre sind seit dem ersten Spatenstich vergangen. Nun steht Sie da: die längste Staumauer der Schweiz wurde am Freitag bei einer feierlichen Zeremonie eingeweiht. Mit 2'500 Metern Höhe über dem Meer, ist sie die höchstgelegene in Europa. Als neues Element des Pumpspeicherkraftwerk Limmern und mit einer Pump- und Turbinenleistung von 1'000 Megwatt bietet das neue Element einen wesentlichen Beitrag zur langfristigen Energieversorgung der Schweiz. Betreiber Axpo hat gemeinsam mit dem Kanton Glarus insgesamt 2,1 Milliarden Franken investiert. Rund 10 Jahre Bau- und Planungszeit gingen der feierlichen Eröffnung am 9. September voraus. Dabei wurde als symbolischer Akt der Stöpsel des Sees gezogen, um ihn komplett zu entleeren. Nun kann der zweite Druckschacht zum ersten Mal mit Wasser gefüllt und in das Tiefwassersystem eingebunden werden. Das ist Vorraussetzung dafür, das bis Mitte 2017 alle Maschinen des neuen Elements im Pumpspeicherkraftwerk ihren Betrieb aufnehmen können.    

Kreiert am 12 Sep 2016 - Aktualisiert am 12 Sep 2016

Staumauer am Muttsee eingeweiht

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!