Möchten Sie gerne den Partner oder die Partnerin überraschen und verwöhnen mit romantischen Stunden zu zweit? Hier finden Sie die besten Ausflugsziele, Übernachtungsmöglichkeiten und tolle Ideen für kuschelige, entspannte, aussergewöhnliche und anregende Stunden für Ihren Pärchentag!

Ein Ausflug in die Sonnenstube

Ausflug ins Tessin

Ein Ausflug in den südlichsten Kanton der Schweiz bietet romantische Bergtäler, wunderschöne Seen, idyllische Dörfer und Städte, feine kulinarische Spezialitäten und eine gute Portion Lebensfreude. Wandern, Baden, Städtebummel – im Tessin gibt es alles für ein bezauberndes Wochenende.

Mit Genuss in den Tag

Berggasthaus Rigi Scheidegg

Für Gourmets, Langschläfer und Feinschmecker: mit einem ausgedehnten Brunch und feinen Leckereien gelingt der Start in den Tag perfekt. Wie wäre es mit einem stilvollen Frühstück im Stadthaus Burgdorf oder feinen lokalen Spezialitäten im Berggasthaus Rigi Scheidegg mit seiner wunderbaren Aussicht?

Die Seele baumeln lassen

Bains de la Gruyère

Wohltuendes Thermalwasser, Schwitzen in der Sauna oder eine entspannte Massage zu zweit, und das alles mit einem einmaligen Blick auf die Bergwelt, bieten die Bains de la Gruyère. Weitere traumhafte Thermalbäder und Spas für einen romantischen Tag finden Sie hier.

Lassen Sie sich verzaubern

© Interlaken Tourismus / Foto: swiss-image.ch / Mike Kaufmann

Machen Sie einen Ausflug in die Märchenwelt! Traumhafte Schlösser und Burgen verzieren die Ufer des Thunersees. Kombinieren Sie eine Schiffahrt, einen gemütlichen Spaziergang am Seeufer oder eine kleine Wanderung mit einem Besuch der jahrhundertealten Gemäuer und lassen Sie sich in die Vergangenheit versetzen.

Nur wir beide und die Berge

Rundweg Eggishorn

Natur pur, majestätische Berggipfel und traumhafte Ausblicke. Wanderfreunde geniessen die Zweisamkeit abseits aller Menschenmengen am liebsten bei einem Tag in den Bergen. Sind Sie auf der Suche nach Inspiration? Hier finden Sie eindrückliche Panoramawanderungen und die besten Wander-Geheimtipps für ungestörten Genuss.

Die Liebe in Schwung bringen

Klettersteig Braunwald

Etwas Nervenkitzel bringt die Liebe wieder so richtig in Schwung! Und wenn Sie sich gemeinsam an das Abenteuer Klettersteig trauen, dann wissen Sie, dass Sie sich auf Ihre Liebste oder Ihren Liebsten garantiert verlassen können. Hier finden Sie die schönsten Klettersteige der Schweiz, von ganz zahm bis atemberaubend.

Unvergessliche Nächte zu zweit

aussergewöhnliche Schweizer Hotels

© Himmelbett Thurgau Tourismus

Zum gelungenen Wochenende zu zweit gehört auch eine Nacht, die man so schnell nicht wieder vergisst. Einmalige Augenblicke erleben Sie in den aussergewöhnlichsten Hotels der Schweiz: im Bubble Hotel mit Blick zum Sternenhimmel, luftig hoch in den Bäumen, mitten im Maisfeld, auf dem See, oder...

Mit viel Liebe unterwegs

Glacier Express

© Rhätische Bahn Foto: swiss-image.ch/Stefan Schlumpf

Während einer Zugfahrt bleibt ganz viel Zeit, um sich tief in die Augen zu schauen. Dazu gibt es spektakuläre Ausblicke, unbekannte Landschaften, Raum für tiefe Gespräche und ein abwechslungsreiches Programm am Endpunkt oder Zwischenstopp der Reise. Überzeugt? Verwöhnen Sie doch Ihre Liebste oder den Liebsten für einmal mit einer romantischen Zugfahrt, zum Beispiel von St. Moritz nach Zermatt. Weitere tolle Bahnreisen finden Sie hier.

Kunst und Kultur entdecken

Kunsthaus Zürich

© Kunsthaus Zürich

Lassen Sie sich von neuen Sichtweisen inspirieren und entdecken Sie gemeinsam die Kunst- und Kulturszene in Ihrer Lieblingsstadt. Kombinieren Sie den Besuch des Kunsthauses in Zürich, des Zentrum Paul Klee in Bern oder der Fondation Beyeler in Basel mit viel Genuss, Entspannung und Kulinarik für ein unvergleichliches Wochenende zu zweit.

Abwechslung in den Alltag bringen

Säntispark

Sie können sich gar nicht entscheiden, was Sie am Liebsten machen möchten? Keine Angst, im Säntispark gibt es alles: Hotel, Restaurants, Wasserpark, Fitness, Wellness, Shopping... Lassen Sie sich nach Lust und Laune treiben und geniessen Sie eine abwechslungsreiche Auszeit!

Kommentar