Wanderung entlang des Doubs

Verlassen Sie die mittelalterliche Stadt St. Ursanne in dem Sie die Brücke überqueren. Die Statue, welche Sie antreffen werden repräsentiert nicht St. Ursanne, dafür aber St. Johannes von Nepomuk, den Schutzpatron der Brücken. Biegen Sie dann links ab und folgen Sie dem Flusslauf. Am Ufer sind zwei kleine Holzhütten zu sehen, welche Ihre Türen gerne für Badegäste öffnen. Wir empfehlen Ihnen auch genügend Trinkwasser mitzunehmen, denn auffüllen können Sie dieses nur in Tariche, welches etwa in der Mitte dieser Wanderung liegt.

Ihre Route
Überqueren Sie die Strasse und folgen Sie dem Weg entlang des Sumpfes. Im Hintergrund wird die Kapelle Notre-Dame-de-Lorette sichtbar. Der Weg wird manchmal wirklich eng, aber ist jederzeit gut beschildert. Bevor es zurück in den Wald geht, passieren Sie eine Weide. In Tariche angekommen, können Sie aufs Boot wechseln um den Doubs zu überqueren. Sollte niemand da sein, der das Boot steuert, fragen Sie einfach im Restaurant nach. 

Wanderung entlang des Doubs

2882 St-Ursanne

Details

ancre formulaire review

Wanderung entlang des Doubs

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!