Einst war es Alltag in der Schweiz: Flachs zu feinem Leinen verarbeiten. Heute wird der alten Tätigkeit im Freilichtmuseum Ballenberg nachgegangen. Am 10. und 11. Oktober an der "Brächete" wird die Flachsverarbeitung anschaulich und detailliert vorgeführt. Dazu gehört ein Gläschen vom traditionellen Schnaps "Brächete-Brönnts".

Wo: Freilichtmuseum Ballenberg
Wann: 10. und 11. Oktober jeweils von 10 bis 16 Uhr
Preis: Eintritt Freilichtmuseum Erwachsene CHF 28.-, Kinder von 6 bis 15 Jahren CHF 14.-, Studierende/AHV/IV CHF 26.-, Familienpreis CHF 63.-

Kommentar