Dank altem Handwerk, Heerlager und mittelalterlichen Verkaufsständen erleben die Besucher eine Zeitreise zurück ins Mittelalter. Auch für die jüngsten Besucher*innen gibt es viel zu entdecken: Sie können die zahlreichen historischen Spiele vom Hechtenloch entdecken, die Kunststücke von Tomini, dem Zauberer, bewundern, oder in die Welt von Märlin, dem Geschichtenerzähler, abtauchen. An den zahlreichen Marktständen gibt es mittelalterliche Sachen wie Leinenkleider, Schwerter oder Lederwaren zu kaufen. Zusätzlich sorgen verschiedene Musikgruppen und Gaukler*innen für Unterhaltung. Verschiedene Heerlager bauen ihre Zelte auf und zeigen das Leben von früher ohne Strom und fliessendes Wasser. Für Hungrige und Durstige ist ebenfalls gesorgt.

Wo: Luzern, Obergütsch
Wann: 9. April 2022 von 10 bis 22 Uhr, 10. April 2022 von 10 bis 17 Uhr
Preis: Gratis (Der Markt kann mit dem Kauf einer Marktmünzenunterstützt werden)

Auf dem Gelände gibt es keine Parkplätze, von Luzern Bahnhof mit dem Bus Nr. 10 bis Endstation "Obergütsch".

Verein Mittelaltermarkt zu Luzern

Kommentar