Ob mit Freunden, Kollegen oder als Familie – bei einem Foxtrail begeben sich Gruppen aus bis zu sechs Personen gemeinsam auf eine spannende Fuchsjagd. Die Teams müssen spannende Rätsel lösen, knifflige Codes knacken, durch Tunnel robben oder übers Wasser gehen. Nur gemeinsam kann man gewinnen und den schlauen Fuchs finden. Das Gruppenerlebnis eignet sich für einen kurzweiligen Tagesausflug, auf Wunsch kann zum Abschluss ein Apéro gebucht werden.

Trail Allalin

Mit dem Saastal hat der schlaue Fuchs sein Jagdgebiet nun auch auf den Kanton Wallis ausgedehnt. Trail Allalin führt die Teams auf einer spannenden Entdeckungstour quer durch den Ort. Hauptakteur ist der sagenumwobene Pfarrer Imseng, der so manches Geheimnis hütet. Um ihm auf die Spur zu kommen, müssen sie sein Wohnhaus nach wichtigen Indizien absuchen, Feuer machen und mit Murmeltieren kommunizieren, um von ihnen wichtige Hinweise zu erhalten. Die Exklusiv-Fahrt mit einem Elektromobil bringt neuen Schwung in die Fuchsjagd.

Fuchsjagd in Schweizer Städten

Der schlaue Fuchs schläft nicht und ist schweizweit im Einsatz. So treibt er unter anderem in den Städten Basel, Bern, Lausanne, Luzern und Zürich sein Unwesen. Aber auch der Ballenberg mit seinem Freilichtmuseum hat es ihm angetan. Eine Liste aller Foxtrails finden Sie hier

Kinder bis 16J: CHF 17.- bis CHF 23.- 
Erwachsene: CHF 32.- bis CHF 42.- 
Familien: CHF 79.- bis CHF 99.-

Foxolino
Kinder bs 16J: CHF 14.-
Erwachsene: CHF 26.-
Familien: CHF 69.-

 

Saastal Tourismus AG
Obere Dorfstrasse 2

3906 Saas-Fee
Webseite:  www.saas-fee.ch
Telefon:  027 958 18 58

Kommentar