Hier wird noch echter Gruyère AOP hergestellt, Enzianschnapps gebrannt, das Brot selber gebacken und der Salat kommt direkt aus dem Garten. Die Kühe weiden friedlich auf der Wiese und die Schweine grunzen fröhlich in ihren Gehegen. Die Métairie hält Traditionen hoch und lädt von Mai bis Oktober die Gäste ein, dieses kleine Paradies der Genüsse zu entdecken. Auf der schönen Terrasse oder in der Gaststube werden feine lokale Gerichte serviert, die Gastzimmer versprechen einen ruhigen und friedlichen Schlaf und beim Käsen darf sogar zugeschaut werden.

Auf dem Menü der Métairie du Bois-Raiguel

Ob von der Karte oder als Tagesmenü, in der Métairie du Bois-Raiguel wird geschlemmt: Fondue, kalte Platten, Rösti, Berner Platten, Gartensalat, Schinken, Filet Mignon mit Pilzen, Wild... Ausserdem gibt es regelmässig genussvolle Spezialtage mit lokalen Spezialitäten der jeweiligen Saison wie Metzgeten, Brühwürsten, Blutwürsten, Bratwürsten und noch vielem mehr – natürlich alles aus hofeigenen Produkten und Rohstoffen hergestellt. 

Entspannen Sie sich in der Ruhe der Natur

Die Gästezimmer ganz in Holz gehalten bieten jeden Komfort – hier verbringen Sie garantiert erholsame und friedvolle Nächte mitten in der malerischen Natur des Chasserals.

Käserei-Demonstrationen in der Métairie

Sie möchten gerne wissen, wie der feine Käse der Métairie du Bois-Raiguel hergestellt wird? Auf Voranmeldung können Sie dem Käser bei seinem Handwerk über die Schulter schauen.

Mitte Mai bis Ende Oktober
Dienstag bis Sonntag

Zimmer ab CHF 70.- pro Person und Nacht

Bois Raiguel 219

2607 Cortébert
Telefon:  032 489 19 53

Kommentar